Loving You - Gold aus heißer Kehle

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Hintergrund •

Titel Deutschland: Loving You - Gold aus heißer Kehle
Titel USA: Loving You
Genre: Musikfilm
Farbe, USA, 1957

KIno USA: 9. Juli 1957
Kino Deutschland: 17. Januar 1958
Laufzeit Kino: 102 Minuten, FSK 12

DVD Deutschland: -
Video Deutschland: ja
Laufzeit DVD/Video: 97 Minuten



+++ Werbung +++


Inhalt Der junge Lastwagenfahrer Deke Rivers tingelt als unbekannter Sänger mit seiner Band über die Dörfer. Schließlich wird er verpflichtet, auf einer Party in einer kleinen Stadt aufzutreten.

Dekes Ausstrahlung, die interessante, eigenständige Stimme und sein Hüften schwingendes Auftreten beeindrucken - insbesondere die als besonders kühl und unnahbar geltende Presse-Agentin Glenda - sie wird schließlich Dekes Managerin.

Deke ist hin- und hergerissen zwischen der Band-Sängerin und seiner Presseagentin. Diese sorgt immerhin dafür, dass Deke bei seinen Auftritten immer mehr Zulauf bekommt.

Mit einem unerschütterlichen Vertrauen auf Dekes Talente erklimmt sie mit und für ihn Stufe für Stufe der Erfolgsleiter. Dennoch entscheidet er sich schließlich für die kleine Sängerin. Und kurz vor dem Ziel steht für Deke fest, dass er mit dem ganzen Ruhm und Erfolg nichts anfangen kann. Er verschwindet kurz vor seinem Auftritt in einer großen überregionalen Fernseh-Show.

Im letzten Moment, und gerade noch rechtzeitig, entscheidet er sich, die Show doch noch mitzumachen - und wird zum Superstar!


Darsteller & Stab Darsteller: Elvis Presley (Deke Rivers), Lizabeth Scott (Glenda Markle), Wendell Corey (Walter "Tex" Warner), Dolores Hart (Susan Jessup), James Gleason (Carl Maede), Ralph Dumke (Jim Tallman), Paul Smith (Skeeter), Ken Becker (Wayne), Jana Lund (Daidy), Yvonne Lime (Sally), Skip Young (Teddy)

Stab:Regie: Hal Kanter • Produzenten: Hal B. Wallis für Paramount • Drehbuch: Herbert Baker, Hal Kanter • Vorlage: Roman "A Call From Mitch Miller" von Mary A. Thompson • Filmmusik: Walter Scharf • Kamera: Charles Lang • Spezialeffekte: John P. Fulton • Ausstattung: Sam Comer, Ray Mayer • Schnitt: Howard Smith • Kostüme: Edith Head • Make Up: Wally Westmore • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Dirk Jasper FilmLexikon: Elvis Presley - Idol einer ganzen Generation und Rock-Mythos unserer Zeit - in der Geschichte seines Lebens. Dieser Film zählt zu den besseren Filmen und enthält eine ganze Reihe seiner größten Hits.

Lexikon des internationalen Films: Starfilm rund um Elvis Presley, ganz auf den Zeitgeschmack damaliger Jugendlicher ausgerichtet. Die gefühlstriefende Handlung wird allenfalls durch einige authentische Rock'n'Roll-Nummern erträglich.


Hintergrund Der Film kam unter dem Titel Gold aus heißer Kehle in die deutschen Kinos und ins Fernsehen. Der Videotitel lautete dann wieder Loving You.

Elvis Presley hat in diesem Film pechschwarzes Haar. Die Rolle des Deke Rivers wurde ihm auf den Leib geschrieben und ist gewissermaßen die Geschichte seiner eigenen Karriere. Es war der erste von neun Filmen, die Produzent Hal B. Wallis mit Elvis Presley produzierte.

In den Szenen mit der Band treten auch der Gitarrist Scotty Moore und der Bassist Bill Black auf, jahrelang die musikalischen Begleiter von Elvis Presley.


Filmplakat
Videocover
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© 1994 - 2011 Dirk Jasper