Dragon - Die Bruce Lee Story

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken •

Titel Deutschland: Dragon - Die Bruce Lee Story
Titel USA: Dragon - The Life Of Bruce Lee
Genre: Action
Farbe, USA, 1993

Kino Deutschland: 17. Juni 1993
Laufzeit Kino: 119 Minuten, FSK 16

DVD Deutschland: 3. April 2000
Video Deutschland: 5. Januar 1994
Laufzeit DVD/Video: 114 Minuten



+++ Werbung +++


Inhalt Lee Yuen Kam flieht aus Hongkong in die USA, weil er einen US-Soldaten verletzt hat. Dort arbeitet er zunächst als Tellerwäscher, beginnt aber bald als Bruce Lee ein Studium und eröffnet eine Kampfsportschule.

Bei einer Auseinandersetzung wird er schwer verletzt. Unterstützt durch seine Frau Linda, schreibt er im Krankenhaus ein Buch über seinen Kampfstil, dessen Überlegenheit er beweisen kann, als er wieder gesund ist.

Hollywood wird auf ihn aufmerksam, verheizt ihn aber in Billigserien. Bruce Lee verläßt die USA und wird in Hongkong zum Filmstar, auf den wiederum Hollywood aufmerksam wird. Nach seiner ersten großen US-Produktion stirbt er unter nie ganz geklärten Umständen.


Darsteller & Stab Darsteller: Jason Scott Lee (Bruce Lee), Lauren Holly (Linda Lee), Nancy Kwan (Gussy Yang), Robert Wagner (Bill Krieger), Michael Learned (Vivian Emery), Sterling Macer (Jerome), Kay Tong Lin, Ric Young, Luoyong Wang, Sven-Ole Thorsen

Stab:Regie: Rob Cohen • Produzenten: Raffaella DeLaurentiis für Universal • Drehbuch: Rob Cohen, Edward Khmara, John Raffo • Vorlage: Biografie "Bruce Lee: The Man Only I Knew" von Linda Lee Caldwell • Filmmusik: Randy EdelmanKamera: David Eggby • Spezialeffekte: William H. Schirmer • Ausstattung: Dayna Lee, Robert Ziembicki, Ted Berner • Schnitt: Peter Amundson • Kostüme: Carol Ramsey • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: Merritt Yohnka, Steve Lambert • Kampf-Choreographie: John Cheung, Jerry Poteet •


Filmkritiken Lexikon des internationalen Films: An der Herstellung einer amerikanischen Legende interessiert, bleibt der Film ungenau in der asiatisch-kulturellen Verwurzelung des Stars. Interesse wecken einige brillant vorgetragene Kämpfe.

Fischer Film Almanach: Alles stimmt bei diesem Film, aber über Bruce Lee erfahren wir nicht viel. Denn Cohen hat nur ein magisches Märchen aus Karate und Patriotismus gedreht.


Videocover
DVD-Cover
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto


Dirk Jasper FilmLexikon

© 1994 - 2011 Dirk Jasper