Tarzans Abenteuer in New York

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken •

Titel Deutschland: Tarzans Abenteuer in New York
Titel USA: Tarzan's New York Adventure
Genre: Abenteuer
Schwarzweiß, USA, 1942

Kino USA: -
Kino Deutschland: 1950
Laufzeit Kino: 86 Minuten, FSK 6

DVD Deutschland: -
Video Deutschland: 10. August 2000
Laufzeit DVD/Video: 83 Minuten



+++ Werbung +++


Inhalt Geldgierige und gewissenlose Tierfänger fangen Tarzans Sohn, um ihn in New York als Zirkusattraktion vorzustellen. Tarzan und Jane brechen auf, um den Jungen zurückzuholen.

Der Herr des Urwalds trifft im Großstadtdschungel auf eine für ihn unverständliche Zivilisation. Er kann das Kind mit der Hilfe von Zirkusartisten befreien und in den Dschungel zurückkehren.


Darsteller & Stab Darsteller: Johnny Weissmüller (Tarzan), Maureen O'Sullivan (Jane Parker), Johnny Sheffield (Boy), Virginia Grey (Connie Beach), Charles Bickford (Buck Rand), Paul Kelly (Jimmie Shields), Chill Wills (Manchester Mountford), Cy Kendall (Colonel Ralph Sargent), Russell Hicks (Judge Abbotson), Howard Hickman (Blake Norton)

Stab:Regie: Richard Thorpe • Produzenten: Frederick Stephani für Loew's Inc. • Drehbuch: William R. Lipman, Myles Connolly • Vorlage: Charaktere von Edgar Rice Burroughs • Filmmusik: David Snell • Kamera: Sidney Wagner • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: - • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Lexikon des internationalen Films: Trotz des reizvollen Kontrstes zwischen Großstadt- und Dschungel-Existenz erreicht der konventionelle Abenteuerfilm nie mehr als Serienformat.
Illustrierte Film-Bühne
Videocover
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto


Dirk Jasper FilmLexikon

© 1994 - 2011 Dirk Jasper