Shadowlands - Ein Geschenk des Augenblicks

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Oscar® • Filmplakate im Großformat: DeutschlandUSA

Titel Deutschland: Shadowlands - Ein Geschenk des Augenblicks
Titel USA: Shadowlands
Genre: Lovestory
Farbe, USA, 1993

Kino USA: 25. Dezember 1993
Kino Deutschland: 7. April 1994
Laufzeit Kino: 131 Minuten, FSK 12

DVD Deutschland: -
Video Deutschland: 28. Oktober 1994
Laufzeit DVD/Video: 126 Minuten



Inhalt In das wohlgeordnete Leben des Oxford-Professors C. S. Lewis, genannt Jack, tritt eines Tages die lebhafte US-Amerikanerin Joy Gresham. Obwohl Joy mit ihrer impulsiven Art das genaue Gegenteil des Professors ist, zeigt sich Lewis zunehmend von der attraktiven Frau fasziniert.

Doch als sich der in mönchischer Zurückhaltung lebende Junggeselle seiner Gefühle bewusst wird, scheint es schon zu spät zu sein, denn ihre Beziehung wird von einem schrecklichen Schicksalsschlag überschattet. Lewis mußs schmerzhaft erkennen, dass sich nicht auf jede Frage eine Antwort finden lässt ...


Darsteller & Stab Darsteller: Anthony Hopkins (C. S. "Jack" Lewis), Debra Winger (Joy Gresham), Edward Hardwicke (Captain Warnie Lewis), Joseph Mazzello (Douglas Gresham), John Wood (Christopher Riley), Peter Firth (Dr. Craig), Michael Denison

Stab:Regie: Richard AttenboroughProduzenten: Richard Attenborough, Brian Eastman für Spelling Films / Price Entertainment / Savoy Pictures • Drehbuch: William Nicholson • Vorlage: Bühnenstück "Shadowlands" von William Nicholson • Filmmusik: George Fenton • Kamera: Roger Pratt • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Stuart Craig • Schnitt: Lesley Walker • Kostüme: Penny Rose • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Lexikon des internationalen Films: Ein gefühlvolles Drama, das die Liebesgeschichte durch die Behandlung der existenziellen Grundfrage nach dem Sinn des Lebens thematisch vertieft. Die brillante Leistung des Hauptdarstellers lässt die Schwachstellen einer allzu durchschaubar lehrhaften Dramaturgie vergessen.

Treffpunkt Kino: Anthony Hopkins und Debra Winger liefern Schauspielkunst der absoluten Extraklasse.

B.Z. Berlin: Wundervoll komisch und traurig zugleich, mit einem glänzenden Sir Hopkins.


Oscar® Oscar-Nominierung für 1993 für William Nicholson (Drehbuch)
Oscar-Nominierung für 1993 für Debra Winger (Hauptdarstellerin)
Oscar®
Filmplakat Deutschland
Filmplakat USA
Videocover
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© 1994 - 2010 Dirk Jasper