Das Alien vom Highway

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken •

Titel Deutschland: Das Alien vom Highway
Titel USA: Deceit
Genre: SF-Action
Farbe, USA, 1988

Videopremiere in Deutschland

DVD Deutschland: -
Video Deutschland: 24. Oktober 1990
Laufzeit DVD/Video: 89 Minuten



Inhalt Eve, Wilma und Heram sind auf dem Weg nach Las Vegas, als sie einen Anhalter mitnehmen, der sich als Balley vorstellt. Sie können nicht wissen, dass er ein außerirdischer Sex-Fanatiker ist, der in den Körper eines Toten geschlüpft ist.

Er tötet Wilma und Heram, denn sein Interesse gilt nur Eva. Weil sie sich ihm verweigert, will er sie vergewaltigen - da taucht Brick Bardo auf, die sanftere Ausgabe von Balley.

Als dann auch noch ein galaktischer Cop auftaucht, will Balley ihn ebenfalls töten! Eve nutzt die Chance und greift zur Waffe ...


Darsteller & Stab Darsteller: Norbert Weisser (Balley), Samantha Phillips (Eve Bendibuckle), Diane DeFoe (Wilma Fernbacker), Scott Paulin (Brick Bardo), Christian Andrews (Hiram Whatley)

Stab:Regie: Albert Pyun • Produzenten: Tom Karnowski für 21st Century • Drehbuch: Kitty Chalmers • Vorlage: - • Filmmusik: Jim Saad, Tony Riparetti • Kamera: Philip Alan Waters • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Doug Leonard • Schnitt: Sydney Conrad • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Lexikon des internationalen Films: Völlig hirnrissiger Science-Fiction-Film, ebenso primitiv wie langweilig entwickelt und mit einigen brutalen Szenen versehen.

Video Woche: Ein äußerst skurriler SF-Film, der über weite Strecken eher einer Theaterinszenierung gleicht (...) zumal von Seiten der Regie keinerlei Anstrengungen unternommen werden, den Film in eine ansprechende visuelle Form zu bringen.

Videocover
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© 1994 - 2010 Dirk Jasper