Murder Blues

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken •

Titel Deutschland: Murder Blues
Titel Deutschland (TV): Murder Blues - Deine Zeit läuft ab
Titel USA: Murder Blues
Genre: Action-Thriller
Farbe, USA, Italien, 1990

Videopremiere in Deutschland

DVD Deutschland: -
Video Deutschland: 14. Januar 1992
Laufzeit DVD/Video: 93 Minuten



Inhalt Wenn ein Cop nichts anderes mehr spürt als Panik und Verzweiflung, sollte er den Job an den Nagel hängen. Aber John Reed mußs weitermachen, denn der brutale Killer, der in Explosionen der Gewalt junge Frauen tötet, hat einen Narren an ihm gefressen.

In immer neuen, verwirrende Botschaften legt er Spuren für Reed - die ins Nichts führen. Solange, bis der Cop auf ein grässliches Geheimnis stößt. Und genau da öffnet der Killer für Reed die Pforten einer ganz persönlichen Hölle.


Darsteller & Stab Darsteller: Francesco Quinn (John Reed), Brad Dourif (John Barnes), Karen Russell (Isabella), Jonathan Grinner, Angelo Celeste (Mueller), Joel Kaiser (Frank James)

Stab:Regie: Anders Palm • Produzenten: Mark Cutforth für IF Films / DB Films • Drehbuch: Anders Palm • Vorlage: - • Filmmusik: Charlie Mole, Richard Derbyshire • Kamera: John de Borman • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: Roy Burge • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Lexikon des internationalen Films: Ein Thriller, der Traumsequenzen mit drastischen Bildern aus der nächtlichen Halbwelt einer amerikanischen Großstadt montiert und ein wirres Gemisch aus dumpfen Gewalt- und Sexfantasien bietet.
Videocover
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© 1994 - 2010 Dirk Jasper