Im Auftrag des Drachen

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Hintergrund • Filmplakat im Großformat: Deutschland

Titel Deutschland: Im Auftrag des Drachen
Titel USA: The Eiger Sanction
Genre: Action-Thriller
Farbe, USA, 1975

Kino USA: -
Kino Deutschland: 22. August 1975
Laufzeit Kino: 123 Minuten, FSK 16

DVD Deutschland: 15. März 2001
Video Deutschland: ja
Laufzeit DVD/Video: 119 Minuten



Inhalt Kunstsammler Jonathan Hemlock ist Lehrer für Kunsterziehung an einem ruhigen College auf dem Land. Er hat allerdings noch eine einträgliche Nebenbeschäftigung, mit der er schon öfter seine kostspielige Liebe zu Gemälden von Pissarro finanzierte: Er ist Killer im Auftrag einer Geheimdienstorganisation.

Sein Auftrag: die beiden Mörder eines Agenten sollen beseitigt werden. Hemlock zögert, doch die Aussicht auf einen Pissarro und 100.000 Dollar ändert seine Meinung schlagartig. Ein Täter ist bekannt, die Arbeit leicht erledigt, doch dann fängt dieser Auftrag an, Hemlocks schwerster Fall zu werden.

Die Identität des anderen Mörders ist unklar, es ist nur bekannt, dass er Mitglied einer Eigernordwand-Seilschaft ist. Die Nordwand! Mit ihr hat Hemlock als passionierter Bergsteiger schon zweimal fast tödliche Erfahrungen gemacht. Doch der Auftrag mußs durchgeführt werden ...


Darsteller & Stab Darsteller: Clint Eastwood (Dr. Jonathan Hemlock), Vonetta McGee (Jemima Brown), George Kennedy (Ben Bowman), Jack Cassidy (Miles Mellough), Heidi Brühl (Mrs. Anna Montaigne), Thayer David (Drachen), Reiner Schoene (Freytag), Michael Grimm (Meyer), Jean-Pierre Bernard (Montaigne)

Stab:Regie: - • Produzenten: David Brown, Robert Daley, Richard D. Zanuck für Malpaso • Drehbuch: Hal Dresner, Warren B. Murphy, Rod Whitaker • Vorlage: Roman von Trevanian • Filmmusik: John WilliamsKamera: Frank Stanley • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: Ferris Webster • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken TV Spielfilm: Flach ausgefallener "Cliffhanger"-Vorgänger. Je höher die Berge, desto flacher die Thriller: Zu wahren Spannungsmomenten steigt der schwerfällig inszenierte Gebirgsstreifen nur in den Bergsteiger-Sequenzen auf.

Lexikon des internationalen Films: Langweilendes Agentenabenteuer nach James-Bond-Muster, das außer einigen reißerischen Effekten und den üblichen Klischees nichts zu bieten hat.


Hintergrund Clint Eastwood hatte sich in einem dreiwöchigen Crashkurs auf diesen Film vorbereitet. Bereits am zweiten Drehtag starb ein erfahrener Bergführer durch Steinschlag.
Filmplakat
Videocover
DVD-Cover
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

• Dirk Jasper FilmLexikon •

© Fotos: Archiv © 1994 - 2010 Dirk Jasper