Frankie & Johnny

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken •

Titel Deutschland: Frankie & Johnny
Titel USA: Frankie & Johnny
Genre: Lovestory
Farbe, USA, 1991

Kino USA: 11. Oktober 1991
Kino Deutschland: 19. Dezember 1991
Kino Schweiz (D): -
Kino Österreich: 20. Dezember 1991
Laufzeit Kino: 118 Minuten, FSK 12


Inhalt Es kann kaum größere Gegensätze geben. Johnny, der Ex-Knacki, der Lebenslustige, Lebenshungrige, der auch mal Shakespeare zitiert.

Und Frankie, die vom Leben und von der Liebe die Nase voll hat und nur eigentlich nur eines will - ihre Ruhe. Aber den Gefallen tut Johnny ihr nicht.

In einer Stadt wie New York, in der Gefühle alles sind, lässt sich Johnny nicht entmutigen - und allmählich lässt Frankie wenigstens mit sich reden ...


Darsteller & Stab Darsteller (Rolle): Al Pacino (Johnny), Michelle Pfeiffer (Frankie), Hector Elizondo (Nick), Kate Nelligan (Cora), Nathan Lane (Tim), Jane Morris (Nedda), Greg Lewis (Tino), Al Fann (Luther), Ele Keats (Artemis), Fernando López (Jorge)

Stab:Regie: Garry Marshall • Produktion: Garry Marshall • Drehbuch: Terrence McNally • Vorlage: Bühnenstück "Frankie And Johnny In The Clair De Lune" von Terrence McNally • Filmmusik: Marvin Hamlisch • Kamera: Dante Spinotti • Spezialeffekte: Thomas R. Ward • Visuelle Effekte: - • Ausstattung: Albert Brenner, Carol W. Wood, Käthe Klopp • Schnitt: Battle Davis, Jacqueline Cambas • Kostüme: Rosanna Norton • Maske: Nadia DiPaulo • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Filmkritik von Diana Beiler, Kabel 1

Lexikon des internationalen Films: Komödiantisch aufbereiteter Film um die Verletzlichkeit und Einsamkeit des Menschen und eine Liebeserklärung an die Stadt New York. Ansprechend, aber inszenatorisch und schauspielerisch nicht immer überzeugend.

Rhein-Zeitung, 28. September 1996: "Pretty Woman"-Regisseur Garry Marshall drehte diese anrührende Romanze mit Komödien-Touch.

Filmplakat
Video-Cover
DVD-Cover
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: CIC Video © 1994 - 2010 Dirk Jasper