Die Kanonen von Navarone

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Oscar® • Zum Weiterlesen •

Titel Deutschland: Die Kanonen von Navarone
Titel USA: The Guns Of Navarone
Genre: Kriegsfilm
Farbe, England, USA, 1961

Kino UK: 27. April 1961
Kino USA: 22. Juni 1961
Kino Deutschland: 20. September 1961
Kino Schweiz (D): -
Kino Österreich: 20. September 1961
Laufzeit Kino: 155 Minuten, FSK 16


Inhalt Im Zweiten Weltkrieg hat die deutsche Armee tief in die Felsen eines Küstenberges eine unangreifbare Festung mit zwei riesigen Kanonen gebaut. Die Kanonen von Navarone haben die Kontrolle über einen strategisch wichtigen Kanal in der Ägäis.

Die Alliierten bilden 1943 ein Spezialkommando mit dem Bergsteiger Captain Keith Mallory, dem Sprengstoffexperten Corporal Miller, dem Widerstandskämpfer Andrea Stavros und dem britischen Major Roy Franklin. Geführt von Captain Mallory, verfolgen sie das Ziel, die Kanonen von Navarone zu zerstören ...


Darsteller & Stab Darsteller (Rolle): Gregory Peck (Captain Keith Mallory), David Niven (Corporal Miller), Anthony Quinn (Colonel Andrea Stavros), Anthony Quale (Major Roy Franklin), Stanley Baker (C.P.O. Brown), Richard Harris (Squadron Leader Howard Barnsby RAAF), Irene Papas (Maria Pappadimos), Gia Scala (Anna), James Darren (Pvt. Spyros Pappadimos)

Stab:Regie: J. Lee Thompson • Produktion: Leon Becker, Cecil F. Ford, Carl Foreman für Open Road Prod. • Drehbuch: Carl Foreman • Vorlage: Roman "Die Kanonen von Navarone" von Alistair McLean • Filmmusik: Dimitri Tiomkin • Kamera: Oswald Morris • Spezialeffekte: Bill Warrington, Vivian C. Greenham • Visuelle Effekte:Ausstattung: Geoffrey Drake • Schnitt: Alan Osbiston • Kostüme: Olga Lehmann • Maske: - • Ton: John Cox • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Dirk Jasper FilmLexikon: Einer der erregendsten Action-Filme, die je gedreht wurden. Ein Film von unglaublicher Spannung, der jeden in seinen Bann zieht!

Lexikon des internationalen Films: Großer Aufwand für ein Kriegsspiel, das vor keinem Kintoppeffekt zurückschreckt.


Oscar®
  • Oscar für 1961: Bill Warrington, Vivian C. Greenham (Spezialeffekte)
  • Oscar-Nominierung für 1961: "Die Kanonen von Navarone" (Bester Film)
  • Oscar-Nominierung für 1961: Carl Foreman (Drehbuch)
  • Oscar-Nominierung für 1961: Dimitri Tiomkin (Musik)
  • Oscar-Nominierung für 1961: J. Lee Thompson (Regie)
  • Oscar-Nominierung für 1961: Alan Osbiston (Schnitt)
  • Oscar-Nominierung für 1961: John Cox (Ton)

Zum Weiterlesen
  • Teil: Die Kanonen von Navarone (Inhalt, Darsteller & Stab, Filmkritiken usw.)
  • Oscar®
    Filmplakat
    Video-Cover
    DVD-Cover
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto

    Dirk Jasper FilmLexikon

    © Fotos: Columbia Tristar © 1994 - 2010 Dirk Jasper