Elliot, das Schmunzelmonster

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Oscar® • Hintergrund •

Titel Deutschland: Elliot, das Schmunzelmonster
Titel USA: Pete's Dragon
Genre: Familienfilm
Farbe, USA, 1977

Kino USA: 3. November 1977
Kino Deutschland: 14. Dezember 1978
Laufzeit Kino: 106 Minuten, FSK 6

DVD Deutschland: 7. August 2003
Video Deutschland: ja
Laufzeit DVD/Video: 102 Minuten, FSK o. A.

DVD bei Amazon bestellen


Inhalt Er ist drachenstark, speit Feuer, ist immer zu Späßen aufgelegt, wiegt drei Tonnen und kann sich unsichtbar machen. Welches Kind wünscht sich nicht einen Freund wie Elliot, das Schmunzelmonster?

In seiner Begleitung kann Pete eigentlich nichts passieren. Aber die Hilfe des Drachens hat der kleine Waisenjunge auch dringend nötig, denn die gemeine Familie Googan, von deren Farm er weggelaufen ist, will ihn mit allen Mitteln wieder zurückholen.

Auf seiner Flucht erlebt Pete mit seinem manchmal etwas tollpatschigen Drachen eine Menge aufregender und lustiger Abenteuer. Und wenn sich das Schmunzelmonster sichtbar macht, geraten selbst brave Schulklassen außer Rand und Band und die Familie Googan lernt das Fürchten.

Und obwohl Elliot viel Verwirrung stiftet, wendet sich dank seiner Hilfe alles zum Guten ...


Darsteller & Stab Darsteller: Helen Reddy (Nora), Jim Dale (Dr. Terminus), Sean Marshall (Pete), Mickey Rooney (Lampie), Red Buttons (Hoagy), Shelley Winters (Lena Gogan), Jane Kean (Miss Taylor), Jim Backus (Bürgermeister), Charles Tyner (Merle), Jeff Conaway (Willie)

Stab:Regie: Don Chaffey, Don Bluth (Animation) • Produzenten: Ron Miller, Jerome Courtland für Walt Disney Pictures • Drehbuch: Malcolm Marmorstein • Vorlage: Roman von Seton I. Miller, S. S. Field • Filmmusik: Al Kasha, Joel Hirschhorn, Irwin Kostal • Kamera: Frank Phillips • Spezialeffekte: Mike Reedy • Ausstattung: John B. Mansbridge • Schnitt: Gordon D. Brenner • Kostüme: William Ware Theiss, Bill Thomas • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: Jesse Wayne • Choreografie: Onna White •


Filmkritiken Dirk Jasper FilmLexikon: Die brillante Mischung aus Realszenen und Zeichentrick macht diesen Film zu einem echten Disney-Meisterwerk.

Lexikon des internationalen Films: Den hübschen Trickaufnahmen stehen eine hausbackene Inszenierung, Choreografie und musikalische Bearbeitung gegenüber, die die Möglichkeiten des Genres fast völlig verschenken. Für Kinder dennoch ein fröhlicher Spaß, vor allem wegen des titelnden Drachen.


Oscar®
  • Oscar-Nominierung für 1977 für Al Kasha, Joel Hirschhorn, Irwin Kostal (Musik-Bearbeitung)
  • Oscar-Nominierung für 1977 für Helen Reddy mit "Candle On The Water" (Song)

Hintergrund Infos zu diesem DVD-Titel: Sprache: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1). Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Kroatisch. Dolby, Surround Sound. DVD-Extras: Interaktives Suchspiel "Wo ist Elliot"? Kurzfilm "Der Leuchtturmwächter". Menschen, Ungeheuer und Geheimnisse. Interaktives Familien-Album (OmU). Interaktive Foto-Galerie. Interaktive Menüs. Szenenauswahl.
Oscar®
Filmplakat aus Deutschland
Filmplakat aus USA
Filmplakat aus Belgien
Videocover
DVD-Cover
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Walt Disney Pictures © 1994 - 2010 Dirk Jasper