Bambi
• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Oscar ® • Bemerkungen • Produktionsnotizen
Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Bambi
Titel USA: Bambi
Genre: Zeichentrickfilm
Farbe, USA, 1942

Kinostart USA: 1942
Kinostart Deutschland: 1950-12-19
Laufzeit Kino: 65 Minuten, FSK o. A.
Kinoverleih D:

Video-Cover
Video-Cover Videostart Deutschland: 1994-03-03
Kaufkassette: 1994-03-03
Wiederveröffentlichung: 1998-09-24
Laufzeit Video: 67 Minuten
Anbieter: Walt Disney
Video bei Amazon bestellen

Szenenfoto An einem herrlichen Morgen erblickt ein neuer Waldbewohner das Licht der Welt. Noch klein und tapsig, lernt Bambi das vorlaute Kaninchen Klopfer und das schüchterne Stinktier Blume kennen. Gemeinsam entdecken sie die vielfältigen Geheimnisse des Waldes und die Wunder der Natur.

Ob sie mutig über das Eis schlittern oder einfach nur fröhlich in durch den Wald trollen - sie haben immer jede Menge Spaß zusammen und werden Freunde fürs Leben. Doch die unbeschwerte Kindheit findet ein frühes Ende, und mit der Zeit muß Bambi lernen, sich den neuen Herausforderungen und Gefahren des Lebens zu stellen.

Bambis Weg vom neugierigen Rehkitz zum stattlichen Hirsch beginnt ...


SzenenfotoDarsteller: Zeichentrickfiguren

Regie: Walt Disney, David D. Hand

Stab: • Produzenten: David D. Hand für Walt Disney • Drehbuch: Larry Morey, Perce Pearce • Vorlage: Erzählung "Bambi" von Felix Salten • Filmmusik: Frank Churchill, Edward Plumb • Kamera: - • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: - • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: Sam Slyfield • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: Walt Disneys Meisterwerk "Bambi" ist eine bezaubernde Geschichte über Freundschaft und über das Erwachsenwerden, wie sie das Leben nicht schöner schreiben könnte. Einfühlsam erzählt Disney Bambis Weg vom neugierigen Rehkitz bis zum stattlichen Hirsch.

Lexikon des internationalen Films: Trotz der Vermenschlichung und Verniedlichung der Natur bietet dieser brillant animierte Zeichentrick-Klassiker mit seinen grotesken und rührenden Momenten liebenswerte Unterhaltung. <<HR SIZE = "1" NOSHADE COLOR = "#efc43f"> Oscar ®Oscar ®

Oscar-Nominierung für 1942 für Frank Churchill, Edward Plumb (Musik-Drama)
Oscar-Nominierung für 1942 für "Love Is A Song" (Song)
Oscar-Nominierung für 1942 für Sam Slyfield (Ton)


SzenenfotoBemerkungen

Walt Disney hatte bereits 1937 die Filmrechte an Felix Saltens Buch erworben. Mit einigen Unterbrechungen arbeitete die für "Bambi" verpflichtete Mannschaft rund fünf Jahre an diesem Zeichentrickfilm.

Am 3. März 1994 wurde der Film zum erstenmal auf Video veröffentlicht, und zwar unter der Patenschaft von Deutschlands Erfolgs-Schauspielerin Uschi Glas. Lesen Sie dazu das Interview mit Uschi Glas, das zu diesem Anlaß entstand.

Am 24. September 1998 wurde der Film in digital überarbeitetet Fassung neu auf Video veröffentlicht.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1998 Walt Disney © 1994 - 2010 Dirk Jasper