Gefährliche Brandung
• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken •
Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Gefährliche Brandung
Titel USA: Point Break
Genre: Action-Thriller
Farbe, USA, 1991, FSK 16

Kino Deutschland: 1991-09-19
Laufzeit Kino: 122 Minuten
Kinoverleih D: 20th Century Fox

DVD-Cover
DVD-Cover Video Deutschland: 1992-03-06
Laufzeit Video: 118 Minuten
Anbieter: 20th Century Fox

DVD Deutschland: 2000-02-17
Laufzeit DVD: 118 Minuten
Anbieter: 20th Century Fox


Szenenfoto Heißer Sommer in Los Angeles: Eine Bande von Bankräubern terrorisiert Los Angeles. Mit Plastikmasken als Ex-Präsidenten der USA verkleidet, schlagen sie immer wieder blitzschnell zu: Kalt, professionell und absolut rücksichtslos wickeln sie ihr "Geschäft" ab. Sie verschwinden blitzschnell, hinterlassen nie Spuren.

Die Polizei ist absolut ratlos - bis ein Foto den jungen FBI-Agenten Johnny Utah auf eine vage Idee bringt: Er schleicht sich als Undercover-Agent in das Surfer-Milieu ein. Dort trifft er nicht nur auf die junge, attraktive Tyler, sondern auch auf den charismatischen Surf-Guru Bodhi.

Johnny ist in dem Milieu bald zu Hause - und er fühlt sich unter diesen freiheitsliebenden Freunden, die nichts auf der Welt gelten lassen außer Freiheit, Abenteuer und Gefahr, bald so wohl, dass es ihm schwer fällt, in seine eigentliche Welt zurückzugehen. Aber sein Freund Bodhi ist in die Raubüberfälle verwickelt, das weiß Johnny bald.

Je näher er der Wahrheit kommt, desto mehr wächst auch die Gefahr für ihn selbst, schon bald fällt es ihm schwer, zwischen Auftrag und Wunsch zu unterscheiden. Ein tödliches Katz und Maus-Spiel nimmt seinen Lauf.

Und jeden Moment kann die große Welle des Todes auch über ihn hereinbrechen ...


SzenenfotoDarsteller: Keanu Reeves (Johnny Utah), Patrick Swayze (Bodhi), Lori Petty (Tyler), Gary Busey (Pappas), John C. McGinley (Ben Harp), James LeGros (Roach), John Philbin (Nathanial), BoJesse Christopher (Grommet)

Regie: Kathryn Bigelow

Stab: • Produzenten: Peter Abrams, Robert L. Levy für Tapestry Films / 20th Century Fox • Drehbuch: Rick King, W. Peter Iliff • Vorlage: Story von Rick King, W. Peter Iliff • Filmmusik: Sharon Boyle, Mark Isham • Kamera: Donald Peterman • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Peter Jamison • Schnitt: Howard Smith • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: Kathryn Bigelow ("Blue Steel") drehte 1991 den atemberaubenden Thriller "Gefährliche Brandung", der im kalifornischen Surfer-Milieu angesiedelt ist. Faszinierende Stunts und furios inszenierte Action-Sequenzen sorgen für Spannung pur. Auch die Attraktivität der Hauptdarsteller läßt nichts zu wünschen übrig!

Lexikon des internationalen Films: Wenig erfolgreicher Versuch, das Genre des Thrillers mit dem des Beach-Movies zu verbinden. Auch leidet die respektable Darstellung an der grobschlächtigen Entwicklung der Charaktere, so dass nur zwei furios inszenierte Verfolgungsjagden der Habenseite des Films zuzurechnen sind.

Rhein-Zeitung 1995-09-30: Spannender Thriller.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1992 20th Century Fox © 1994 - 2010 Dirk Jasper