Sie nannten ihn Mücke
• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken •
Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Sie nannten ihn Mücke
Originaltitel: Lo chiamavano Bulldozer
Genre: Action-Komödie
Farbe, Italien, Deutschland, 1978, FSK 12

Kino Deutschland: 1978-10-05
Laufzeit Kino: 102 Minuten
Kinoverleih D:

Videocover
Videocover Video Deutschland: ja
Laufzeit Video: 90 Minuten
Anbieter: Marketing

Szenenfoto Mücke ist ein kleiner italienischer Fischer, dessen Alltagseinerlei unversehens durchbrochen wird. Das Sehrohr eines U-Bootes bohrt sich durch sein Boot. Bei dem gleichfalls verblüfften Kapitän bedankt er sich zwar mit den Fäusten, sein Beruf ist aber erst einmal zum Teufel - er trinkt erst einmal einen.

Eine Gruppe rauflustiger US-Soldaten kommt in dieselbe Kneipe, Offizier Kemper tut sich ganz besonders hervor. Um den Ort wieder zu versöhnen gibt es nun ein Footballspiel zwischen den Marines und der heimischen Bevölkerung, die sich durch "starke Jungs" aus der Ganovenszene verstärkt aber auch hier muß Mücke wieder eingreifen!


SzenenfotoDarsteller: Bud Spencer (Mücke), Raimund Harmstorf (Sergeant Kempfer), Joe Bugner (Orso), Reinhard Kolldehoff (Oberst), Nando Paone (Ghigo), Enzo Santaniello, Giovanni Vettorazzo, Ottaviano dell'Aqua, Marco Stefanelli, Toto Mignone

Regie: Michele Lupo

Stab: • Produzenten: Elio Scardamaglia, Horst Wendlandt, Leone / Rialto • Drehbuch: Marcello Fondato, F. Scardamaglia, Rainer Brandt • Vorlage: - • Filmmusik: Guideo de Angelis, Maurizio de Angelis• Kamera: Franco di Giacomo • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: Antonietta Zita • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Lexikon des internationalen Films: Routinelustspiel aus der beliebten Bud-Spencer Prügelserie.

Dirk Jasper FilmLexikon
© Marketing Film © 1994 - 2010 Dirk Jasper