Lange Leitung / Klotzköpfe
• Inhalt • Cast & Crew • Filmkritiken •
Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Lange Leitung
Titel Österreich: Pech im 13. Stock / Dummkopf
Titel Deutschland (TV): Klotzköpfe / Tag der Trümmer
Titel USA: Blockheads
Genre: Komödie
Schwarzweiß, USA, 1938, FSK 6

Kino Deutschland:
Kino Deutschland (WA): 2001-06-28
Kino USA: 1938-08-19
Laufzeit Kino: 58 Minuten
Kinoverleih D: MFA (WA)

Video-Cover
Video-Cover DVD Deutschland: ja
Laufzeit DVD: 55 Minuten
Anbieter:

Video Deutschland: ja
Laufzeit Video: 55 Minuten
Anbieter: Kinowelt

Inhalt
Szenenfoto Im Ersten Weltkrieg wird der Rekrut Stan zurückgelassen, um einen Schützengraben zu bewachen, während Ollie und die Truppe zum Angriff übergehen. 20 Jahre später wird Stan durch einen US-Flieger gefunden und kehrt endlich in die USA zurück.

Ollie, inzwischen verheiratet, liest davon in der Zeitung und versteht nicht, wie jemand so dumm sein kann. Doch es wird ihm klar, als er das Bild des Mannes sieht, es ist sein alter Freund Stan. Er lädt ihn zu sich nach Hause ein, damit Mrs. Hardy ihm ein leckeres Mahl kocht, diese aber ist von der Idee überhaupt nicht begeistert. Es kommt zu einem schweren ehelichen Zerwürfnis - und Mrs. Hardy verlässt wutschnaubend das Haus.

Bei Ollies und Stans Versuch, selbst zu kochen, fliegt die komplette Küche in die Luft. Mrs. Gilbert, die Nachbarin, hilft den beiden beim Aufräumen, doch das nächste Missgeschick lässt nicht lange auf sich warten: dass Ollie Mrs. Gilbert nur mit einem seiner Pyjamas bekleidet in einer Truhe verbirgt, trägt nicht zur Hebung der Stimmung bei - und schließlich taucht auch noch der Ehemann, der schießwütige Mr. Gilbert, auf ...

Cast & Crew
SzenenfotoDarsteller: Stan Laurel (Stan), Oliver Hardy, Minna Gombell, Patricia Ellis, Billy Gilbert, James Finlayson, Harry Woods, Harry Stubbs, William Royle

Regie: John G. Blystone

Stab: • Produzenten: Hal Roach für MGM • Drehbuch: James Parrott, Charles Rogers, Felix Adler, Harry Langdon, Arnold Belgard • Vorlage: - • Filmmusik: Marvin Hatley • Kamera: Art Lloyd • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: Bert Jordan • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •

Filmkritiken
SzenenfotoDirk Jasper FilmLexikon: Mit "Die Klotzköpfe" kehren Laurel und Hardy auf das bewährte Konzept ihrer Kurzfilme zurück: Der Film kommt ohne Musikeinlagen und Rahmenhandlung aus. Die Story ist im Wesentlichen dem Kurzfilm "von 1929 "Unaccustomed As We Are" entlehnt und konzentriert sich darauf, eine RFeihe von gut durchdachten Gags zu präsentieren. Das destruktive Element in Laurel und Hardys Komik wird voll ausgespielt: Stan darf das neue Auto von Ollies Frau zu Schrott fahren, und Ollies Wohnung erleidet durch die Explosion des Gasherdes massive Zerstörungen.
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper