Drei Mann in einem Boot

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken •

Titel Deutschland: Drei Mann in einem Boot
Genre: Komödie
Farbe, Deutschland, Österreich, 1961

Kino Deutschland: 25. August 1961
Laufzeit Kino: 93 Minuten, FSK 6

DVD Deutschland: 21. August 2001
Video Deutschland: 22. August 2000
Laufzeit DVD/Video: 90 Minuten


Inhalt Harry Berg und Jo Sommer, zwei Männer aus der Werbung, machen Urlaub am schönen Bodensee. Da taucht plötzlich die junge Witwe Fee auf, die Harry alles andere als unbekannt ist. Schnell mußs ein Plan her, um der lästigen Dame zu entrinnen. Bald stößt zu den beiden Freunden noch ein Dritter, der dringend Abwechslung vom Familienleben braucht: Der Kunsthändler Georg Nolte.

Das Trio beschließt, ein Boot zu kaufen und auf den Bodensee zu entfliehen. Aber lange bleiben die Männer nicht allein, denn Frau Nolte und die hartnäckige Fee lassen so etwas natürlich nicht auf sich sitzen. Sie chartern ein Schiff und nehmen die Verfolgung der Ausreißer auf ...


Darsteller & Stab Darsteller: Hans-Joachim Kuhlenkampff (Harry Berg), Heinz Erhardt (Georg Nolte), Walter Giller (Jerome "Jo" Sommer), Loni Heuser (Carlotta Nolte), Ina Duscha (Grit Nolte)

Stab:Regie: Helmut Weiss • Produzenten: Kurz Ulrich für Wiener Mundus • Drehbuch: Wolfgang Neumeister • Vorlage: Roman von Jerome K. Jerome • Filmmusik: Werner Müller • Kamera: Sepp Ketterer • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: Wolfgang Wehrum, Liselotte Schumacher • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Lexikon des internationalen Films: Ganz wie Immer die Radfahrer handelt auch dieses Lustspiel von nicht sonderlich originellen Klamaukabenteuern vorübergehender "Junggeselligkeit".
Videocover
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© 1994 - 2010 Dirk Jasper