Macbeth
• Inhalt • Cast & Crew • Filmkritiken • Bemerkungen •
Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Macbeth
Titel USA: Macbeth
Genre: Drama
Schwarzweiß, USA, 1948, FSK 12

Kino Deutschland: 1950-06-28
Laufzeit Kino: 92 Minuten
Kinoverleih D:

Video-Cover
Video-Cover Video Deutschland: ja
Laufzeit Video: 84 Minuten
Anbieter: Taurus

Inhalt
Szenenfoto Der greise schottische König Duncan weilt als Gast im prachtvollen Schloß seines Feldherrn Macbeth. Von seiner machtbesessenen und ehrgeizigen Ehefrau wird Macbeth angestiftet, den alten König zu ermorden und selbst als Herrscher den Thron zu besteigen.

Doch Duncans Sohn Malcolm und der Edelmann Macduff können rechtzeitig nach England fliehen und mobilisieren dort ein Heer gegen den hinterhältigen Königsmörder.

Cast & Crew
SzenenfotoDarsteller: Orson Welles (Macbeth), Jeanette Nolan (Lady Macbeth), Dan O'Herlihy (Macduff), Edgar Barrier (Banquo), Roddy McDowall (Malcolm), Alan Napier

Regie: Orson Welles

Stab: • Produzenten: Orson Welles für Republic • Drehbuch: Orson Welles • Vorlage: Bühnenstück von William Shakespeare • Filmmusik: Jacques Ibert • Kamera: John L. Russell • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: Louis Lindsay • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •

Filmkritiken
SzenenfotoDirk Jasper FilmLexikon: Eine hervorragend in Szene gesetzte Literaturverfilmung mit dem Originaltext von William Shakespeares weltberühmter Tragödie. Orson Welles brilliert in diesem exzellent inszenierten Dynastiefilm, in dem er auch Regie führte, als machthungriger Macbeth.

Lexikon des internationalen Films: Die intensive theatralische Wirkung kommt vorwiegend durch die optische Gestaltung zustande, wobei die ausgefallenen Kostüme, die Pappkarton-Dekors und der expressive Inszenierungsstil besonders faszinieren.

Bemerkungen
Szenenfoto Orson Welles standen für diesen Film nur begrenzte Mittel zur Verfügung, deshalb wurde die Produktion in nur 23 Tagen abgedreht.
Dirk Jasper FilmLexikon
© Fotos: Filmverleih © 1994 - 2010 Dirk Jasper