Sissi

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Bemerkungen •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Sissi
Titel Italien: La principessa Sissi
Genre: Melodram
Farbe, Österreich, 1955, FSK 6

Kino Deutschland: 1955-12-22
Laufzeit Kino: 102 Minuten
Kinoverleih D: Herzog Film

DVD-Cover
DVD-Cover Video Deutschland: ja
Wiederveröffentlichung: 1998-09-03
Laufzeit Video: 98 Minuten
Anbieter: Taurus

DVD Deutschland: 1999-09-02
Laufzeit DVD: Minuten
Anbieter: Kinowelt



Szenenfoto Erzherzogin Sophie sucht für ihren Sohn Franz Josef, den jungen österreichischen Kaiser, eine Ehefrau. Die Wahl fällt auf Prinzessin "Nene" Helene, die älteste Tochter ihrer Schwester, Herzogin Ludovika von Bayern. Damit die Reise nach Bad Ischl den Anschein eines privaten Besuches hat, kommt auch die erst 16jährige Prinzessin "Sissi" Elisabeth mit.

Sissi, völlig ahnungslos, begegnet dort dem Kaiser und nimmt seine Einladung auf die Pirsch gerne an. Franz Josef ist hingerissen von ihrer Anmut und Schönheit. Als Sissi jedoch von der geplanten Verlobung mit Nene erfährt, will sie deren Glück nicht im Wege stehen.

Beim großen Empfang hat der Kaiser nur noch Augen für Sissi und verkündet - zum Entsetzen seiner Mutter - die Verlobung mit der bayerischen Prinzessin Elisabeth. Die Hochzeit naht, und Sissi fährt nun die Donau abwärts, erwartet von Kaiser Franz Josef und den Wienern, die ihr einen prächtigen Empfang bereiten.


SzenenfotoDarsteller: Romy Schneider (Prinzessin Sissi), Karlheinz Böhm (Kaiser Franz Joseph), Gustav Knuth (Herzog Max), Magda Schneider (Herzogin Ludovika von Bayern), Uta Franz (Helene von Bayern), Vilma Degischer (Erzherzogin Sophie), Erich Nikowitz (Erzherzog Franz-Karl), Peter Weck (Erzherzog Karl-Ludwig), Josef Meinrad (Oberst Böckl), Karl Fochler (Graf Grünne), Otto Tressler (Marschall Radetzky), Hilde Wagener (Baronin Wulffen)

Regie: Ernst Marischka

Stab: • Produzenten: Ernst Marischka für Erma Film Wien • Drehbuch: Ernst Marischka • Vorlage: Roman von Marie Blank-Eismann • Buch zum Film: • Sissi-Die Jubiläumskassette: Bildband Roman "Sissi" von Sophie von Zanardi • Filmmusik: Anton Profes • Kamera: Bruno Mondi, Herbert Geier • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Fritz Jüptner-Jonstorff • Schnitt: Alfred Srp • Kostüme: G. Gerdago, Franz Szivats, Dr. Leo Bei • Make Up: Jupp Paschke, Heinz Stamm, Fritz Jelinck • Ton: Herbert Janeczka • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Lexikon des internationalen Films: Romantisch-gefühlvolle Unterhaltung im Stil anspruchsloser Heimatfilme.

Kölner Stadt-Anzeiger: Ein anspruchsloses, aber charmantes Melodram.


SzenenfotoBemerkungen

Der Film wurde in einer digital restaurierten Fassung am 3. September 1998 wieder auf Video veröffentlicht.

Einen Bericht über die erfolgreiche Restaurierung können Sie natürlich nachlesen. Ebenso können Sie in einem Bericht über die Dreharbeiten die Produktionsprobleme der damaligen Zeit verfolgen.

Im Burgschmiet Verlag (BSV) ebenfalls erschienen: Sissi - Die Jubiläumskassette und Sissi - Das Leben einer Kaiserin.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1998 Taurus Video © 1994 - 2010 Dirk Jasper