Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Bemerkungen •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin
Titel Italien: Destino de una Imperatrice
Genre: Melodram
Farbe, Österreich, 1998, FSK 16

Kino Deutschland: 1957-12-19
Laufzeit Kino: 108 Minuten
Kinoverleih D:

DVD-Cover
DVD-Cover Video Deutschland: ja
Wiederveröffentlichung: 1998-09-03
Laufzeit Video: 109 Minuten
Anbieter: Taurus

DVD Deutschland: 1999-09-02
Laufzeit DVD: Minuten
Anbieter: Kinowelt



Szenenfoto Erzherzogin Sophie läßt noch immer keine Gelegenheit aus, um Spannungen in der glücklichen Ehe des österreichischen Kaiserpaares hervorzurufen. Während dringende Staatsgeschäfte Franz Joseph in Wien festhalten, fährt Sissi nach Ungarn.

Mit Unterstützung des ihr treu ergebenen Grafen Andrassy gelingt es Sissi, den revolutionären Grafen Batthyani für die österreichische Krone zu gewinnen. Inzwischen unterrichtet Sophie ihren Sohn von Gerüchten, die von einer unstatthaften Neigung des Grafen Andrassy zu Sissi sprechen.

Der Kaiser glaubt kein Wort und fährt seiner Frau entgegen. Eine ernsthafte Lungenerkrankung zwingt Sissi zu einem längeren Kuraufenthalt auf der Insel Korfu. Das Wiesersehen mit Franz Joseph wird zum offiziellen Anlaß.

Mit einem glanzvollen Auftritt auf dem Markusplatz in Venedig findet der Besuch, der unter einem ungünstigen Stern begann, einen triumphalen Abschluß.


SzenenfotoDarsteller: Romy Schneider (Kaiserin "Sissi" Elisabeth), Karlheinz Böhm (Kaiser Franz Josef), Magda Schneider (Herzogin Ludovika von Bayern), Gustav Knuth (Herzog Max von Bayern), Vilma Degischer (Erzherzogin Sophie), Uta Franz (Helene von Bayern), Josef Meinrad (Oberst Böckl)

Regie: Ernst Marischka

Stab: • Produzenten: Ernst Marischka für Erma Film Wien • Drehbuch: Ernst Marischka • Vorlage: - • Buch zum Film: Sissi-Die Jubiläumskassette Bildband Roman "Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin" von Sophie von Zanardi • Filmmusik: Anton Profes • Kamera: Bruno Mondi, Herbert Geier • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Fritz Jüptner-Jonstorff • Schnitt: Alfred Srp • Kostüme: G. Gerdago, Franz Szivats, Dr. Leo Bei • Make Up: Jupp Paschke, Heinz Stamm, Fritz Jelinck • Ton: Herbert Janeczka • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

TV Today 19/1998: Auch der letzte Teil der Trilogie ist wie ein Stück Sachertorte - schrecklich süß, aber absolut unwiderstehlich.

Lexikon des internationalen Films: Edelkitsch für schlichte Gemüter.

TV Movie 19/1998: Tragisch-opulentes k. u. k. Kostümfest.


SzenenfotoBemerkungen

Der Film wurde in einer digital restaurierten Fassung am 3. September 1998 wieder auf Video veröffentlicht.

Einen Bericht über die erfolgreiche Restaurierung können Sie natürlich nachlesen. Ebenso können Sie in einem Bericht über die Dreharbeiten die Produktionsprobleme der damaligen Zeit verfolgen.

Im Burgschmiet Verlag (BSV) ebenfalls erschienen: Sissi - Die Jubiläumskassette und Sissi - Das Leben einer Kaiserin.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1998 Taurus Video © 1994 - 2010 Dirk Jasper