Frau Wirtin hat auch eine Nichte

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken •

Titel Deutschland: Frau Wirtin hat auch eine Nichte
Titel USA: -
Genre: Erotik-Komödie
Farbe, Deutschland, Österreich, Italien, 1969

Kino USA: -
Kino Deutschland: 16. April 1969
Kino Österreich: 1969
Laufzeit Kino: 98 Minuten, FSK 18

DVD Deutschland: 24. Oktober 2003
Video Deutschland: ja
Laufzeit DVD/Video: 94 Minuten, FSK 16


Inhalt Susanne, die 'Wirtin von der Lahn', zieht mit ihrer kleinen Schauspieltruppe nach Paris, Napoleon höchstpersönlich hat sie eingeladen, nachdem sie seine Majestöt vor einem Attentat eines Widerstandskämpfers bewahrte.

Bei einem märchenhaften, aber verlassenen Landschlösschen macht das muntere Gauklervolk Rast. Nur ein offenbar ausgesetztes Kind finden sie vor. Doch die Stille währt nicht lange: Napoleons Truppen stürmen das Schloss und verhaften den verdutzten Ferdinand, den sie für den Widerstandskämpfer Freiherr Adrian von Ambras halten.

Susanne eilt hilfesuchend zum Kaiser, doch den plagen ganz andere Sorgen: seine Hochzeit mit der österreichischen Prinzessin Luise scheint sich zu zerschlagen, nachdem Gerüchte über seine Zeugungsunfähigkeit vom Volk belächelt werden.

Doch Liebe ist die Spezialität von Susanne, die nicht nur schön, sondern auch klug ist und seine Majestät einmal mehr vor einem Unglück bewahrt ...


Darsteller & Stab Darsteller: Teri Tordai (Susanna), Claudio Brook (Baron Ambras), Margaret Lee (Paoline Bonaparte), Karl Michael Vogler (Prince Borghese), Harald Leipnitz (Ferdinand), Jacques Herlin (Ambassador Dulaikeff), Heinrich Schweiger (Napoleon Bonaparte), Ralf Wolter (Waltchmaker), Rosemarie Lindt (Bertha), Judith Dornys (Dorine), Franz Muxeneder (Pumpernickel), Lando Buzzanca (Conte Lombardini), Erich Nikowitz (Waldeshain), Edwige Fenech (Rosalie)

Stab:Regie: Franz Antel • Produktion: - • Drehbuch: Kurt Nachmann, Vittoria Vigorelli • Vorlage: - • Filmmusik: Gianni Ferrio • Kamera: Hanns Matula • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: - • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Lexikon des internationalen Films: Ausgangspunkt für ein schmuddeliges Verwechslungsspiel, in dem Napoleon impotent und die Handlung ein konfuses Durcheinander von Verhaftungen, Kindesunterschiebung, Politranküne und Bordellgeschichten ist.

DVD & Video Report: Frau Wirtin wird's auch diesmal schaukeln.

Video-Cover
DVD-Cover
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Archiv © 1994 - 2010 Dirk Jasper