Katzenauge

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Katzenauge
Titel USA: Cat's Eye
Genre: Horror
Farbe, USA, 1998, FSK 16

Kino Deutschland: 1986-12-04
Kino USA: 1985-04
Laufzeit Kino: 94 Minuten
Kinoverleih D:

DVD-Cover
DVD-Cover Video Deutschland: ja
Laufzeit Video: 90 Minuten
Anbieter: VMP Video

DVD Deutschland: 2002-05-07
Laufzeit DVD: 92 Minuten
Anbieter: Kinowelt



Szenenfoto Eine mutige Katze als Lebensretter! Mitten in New York begegnet die unerschrockene Katze einer für sie lebendig werdenden Schaufensterpuppe: "Bitte hilf mir! Ich bin in Lebensgefahr!". Bevor die Katze das Mädchen vor dem mordlustigen Troll retten kann, besteht sie einige Abenteuer.

Episode 1: Ein Mann gerät in die Fänge einer dubiosen Organisation, die den Menschen das Rauchen abgewöhnen will.

Episode 2: Ein Mann muß in Erfüllung einer gefährlichen Wette um einen Wolkenkratzer herumklettern.

Episode 3: Ein Kind hat gegen einen Troll zu bestehen ... und wird schließlich von der Katze gerettet!


SzenenfotoDarsteller: Drew Barrymore (Amanda), James Woods (Morrison), Alan King (Dr. Donati), Kenneth McMillan (Cressner), Robert Hays (Norris), Candy Clark (Sally Ann), James Naughton (Hugh), Tony Munafo (Junk), Court Miller (Mr. McCann), Russell Horton (Mr. Milquetoast), Patricia Benson (Mrs. Milquetoast), Mary d'Arcy (Cindy), James Rebhorn (betrunkener Geschäftsmann), Jack Dillon (Hausmeister), Susan Hawes (Mrs. McCann), Shelley Burch (Jerrilyn), Sal Richards (Westlake), Jesse Doran (Albert), Patricia Kalember (Marcia), Mike Starr (Ducky), Charles Dutton (Don)

Regie: Lewis Teague

Stab: • Produzenten: Martha Schumacher für Famous Films Prod. / International Film Corp. / MGM/UA / Dino de Laurentiis • Drehbuch: Stephen KingVorlage: Kurzgeschichten "Quitters Inc.", "Der Mauervorsprung", "Der General" von Stephen King • Filmmusik: Alan Silvestri • Kamera: Jack Cardiff • Spezialeffekte: Barry Nolan, Van der Veer Photo Effects, Jeff Jarvis • Ausstattung: Giorgio Postiglione, Jeffrey Ginn, E. C. Chen • Schnitt: Scott Conrad • Kostüme: Clifford Capone • Make Up: Sandi Duncan • Ton: Donald Summer • Toneffektschnitt: Robert R. Rutledge • Stunts: Glenn Randall jr. •


SzenenfotoFilmkritiken

Zitty: Ansonsten ist alles so banal wie immer. So geschickt King als Romanautor sein mag, als Drehbuchautor scheitert er in schöner Regelmäßigkeit daran, den psychologischen Unterbau seiner Vorlagen wirksam umzusetzen. "Katzenaugen" sieht aus wie Stephen King und hausiert sogar mit denselben ach so wissenden Verweisen - schon in der Einleitung tummeln sich die Anspielungen auf Cujo und Christine. Das Wichtigste jedoch fehlt einmal mehr: jene wahrhaft lebenden Figuren, die den King'schen Horror erst erfahrbar machen würden.

Lexikon des internationalen Films: Gut gemachtes, spannendes Unterhaltungskino mit viel Witz.

Dirk Jasper FilmLexikon
© VMP Video © 1994 - 2010 Dirk Jasper