Banana Joe

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Hintergrund • Filmplakat im Großformat: Frankreich

Titel Deutschland: Banana Joe
Titel Italien: Banana Joe
Genre: Action-Komödie
Farbe, Italien, Deutschland, 1982

Kino Italien: -
Kino Deutschland: 25. März 1982
Laufzeit Kino: 96 Minuten, FSK 6

DVD Deutschland: 3. Juli 2003
Video Deutschland: ja
Laufzeit DVD/Video: 93 Minuten

DVD bei Amazon bestellen


Inhalt Der bullige Joe ist ein friedfertiger Bursche, der in dem kleinen südamerikanischen Dschungeldorf Amantido lebt. Mit seinem Boot fährt er Bananen in die nächstgelegene Stadt und bringt dafür Medikamente, Werkzeug und andere Nützlichkeiten mit zurück.

Es ist einer von Joes weniger glücklichen Tagen, als der Mafiaboß der Hauptstadt eine Organisation ins Leben ruft, die den gesamten Bananenhandel übernehmen will. Joe wird regelrecht überrannt - und er kann nichts dagegen tun, denn er besitzt weder gültige Ausweispapiere noch eine Handelslizenz. Doch so leicht läßt er sich nicht unterkriegen.

Er ist wild entschlossen, sich die Dokumente in der Stadt zu beschaffen. Dabei aber gerät er von einer verkorksten Situation in die andere: Schlitzohr Manuel verkauft ihm gefälschte Dokumente; bei einem Job als Rausschmeißer in einem Nachtclub verliebt er sich in die hübsche Sängerin Dorianne; schließlich verschlägt es Joe sogar zum Militär, wo er hofft, endlich die nötigen Papiere zu bekommen.

Doch alles läuft schief - bis er als Deserteur und wegen einer Menge anderer Untaten auch noch im Gefängnis landet ...


Darsteller & Stab Darsteller: Bud Spencer (Banana Joe), Marina Langner (Dorianne), Mario Scarpetta (Manuel), Giangranco Barra (Torsillo), Enzo Garinei (Ingegner Moreno), Gunter Philipp (Sarto), Giorgio Bracardi (Sergente Martino), Gabriel Aljure, Edy Biagetti, Carlo Reali

Stab:Regie: Stefano "Steno" Vanzina • Produzenten: Josi W. Konski für Derby / Lisa • Drehbuch: Carlo Pedersoli (= Bud Spencer), Mario Amendola, Bruno Corbucci, Stefano "Steno" Vanzina • Vorlage: - • Filmmusik: Guido de Angelis, Maurizio de Angelis • Kamera: Luigi Kuveiller • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Francesco Bronzi • Schnitt: Raimondo Crociani • Kostüme: Luciano Sagoni • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Lexikon des internationalen Films: Bud-Spencer-Film mit weniger Prügeleien als üblich, aber auch nur wenigen komischen Einfällen.
Hintergrund Neben seinen Filmen mit Terence Hill präsentierte sich Bud Spencer auch solo als Held amüsanter Komödien. Für Banana Joe schrieb er das Drehbuch unter seinem richtigen Namen Carlo Pedersoli. Regie führte Steno, eigentlich Stefano Vanzina. Er inszenierte die meisten Filme mit Bud Spencer und schuf mit ihm die bekannte Plattfuß-Reihe. Bud Spencers Partnerin in Banana Joe ist Marina Langner, eine ehemalige Miss Germany.
Filmplakat aus Frankreich
DVD-Cover
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: e-m-s © 1994 - 2010 Dirk Jasper