James Bond 007 jagt Dr. No

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Hintergrund •

Titel Deutschland: James Bond 007 jagt Dr. No
Titel USA: Dr. No
Genre: Action
Farbe, England, 1962

Kino USA: -
Kino Deutschland: 25. Januar 1963
Laufzeit Kino: 109 Minuten, FSK 12

DVD Deutschland: 21. Juni 2000
Video Deutschland: ja
Laufzeit DVD/Video: 105 Minuten


Inhalt Rätselhafte Funksignale stören seit einiger Zeit den Flug der von Kap Canaveral gestarteten us-amerikanischen Weltraumraketen. Als ein britischer Geheimagent auf der Insel Jamaika ermordet wird, erhält James Bond den Auftrag, den mysteriösen Mordfall aufzuklären ...

Noch bevor er sein Flugzeug verlässt wird auch schon der erste Anschlag auf ihn verübt. Obwohl er nicht weiß, wem er trauen kann, gelingt es Bond, Informationen über einen gewissen Dr. No zu sammeln. Der geheimnisvolle Fremde soll auf einer hermetisch von der Außenwelt abgeschlossenen Insel residieren und dort angeblich eine Bauxitmine betreiben. Mit Hilfe eines Eingeborenen setzt Bond auf die Insel Crap Key über. Kurz darauf wird er unter Beschuss genommen und verliert dabei seinen Helfer - jetzt ist er wieder auf sich alleine gestellt ...

Auf seiner Flucht stößt er auf das Mädchen Honey, das nach seltenen Muscheln sucht. Die beiden werden gefangen und zu Dr. No gebracht, der in seinem geheimnisvollen Hauptquartier mit radioaktiven Strahlen experimentiert. Dr. No, ein hinterlistiger Eurasier ist nicht nur für die Fehlstarts der us-amerikanischen Raketen verantwortlich, sondern plant auch, eines Tages die Weltherrschaft anzutreten.

Da sich Bond weigert, in die Dienste des wahnsinnigen Weltdiktators zu treten, kerkert man ihn ein. Dr. No hat nun freies Feld, um einen erneuten Anschlag auf die US-Weltraumbehörde zu starten ...


Darsteller & Stab Darsteller: Sean Connery (James Bond), Ursula Andress (Honeychile Rider), Joseph Wiseman (Dr. No), Jack Lord (Felix Leiter), Bernard Lee ("M"), Lois Maxwell (Miss Moneypenny), Peter Burton ("Q"), Zena Marshall (Miss Rato), Eunice Gayson (Sylvia), Anthony Dawson, John Kitzmiller

Stab:Regie: Terence Young • Produzenten: Harry Saltzman, Albert R. Broccoli für Eon Productions • Drehbuch: Richard Maibaum, Johanna Harwood, Berkley Mather • Vorlage: Roman "Dr. No" von Ian Fleming • Filmmusik: John Barry, Monty Norman • Kamera: Ted Moore • Spezialeffekte: Frank George • Ausstattung: Ken Adam, Syd Cain • Schnitt: Peter Hunt • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Lexikon des internationalen Films: Erster Film der populären und - trotz mehrfachen Hauptdarsteller-Wechsels - langlebigen Serie von Actionfilmen, die seit 1962 Motive aus Romanen des Engländers Ian Fleming (1908 - 1964) zu einer spektakulären Genre-Mischung verarbeitet.

Kölner Stadt-Anzeiger: Der Auftakt der spektakulären Bond-Serie.


Hintergrund Der Film kostete rund 1 Million US-Dollar, spielte aber zur Überraschung der Produzenten allein in Deutschland schon umgerechnet 7 Millionen ? ein.
Oscar®
Filmplakat
DVD-Cover
Videocover
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© 1994 - 2010 Dirk Jasper