Junge Dornen / Herausgefordert
• Inhalt • Cast & Crew • Filmkritiken • Oscar ® • Bemerkungen • Filmplakat im Großformat • US-Filmplakat im Großformat •
Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Junge Dornen
Titel USA: To Sir With Love
Genre: Action-Drama
Farbe, England, 1966

Kino Deutschland: 1967-10-31
Laufzeit Kino: 106 Minuten, FSK 12
Kinoverleih D:

DVD-Cover
DVD-Cover DVD Deutschland: 2000-02-01
DVD-Titel: Herausgefordert
Laufzeit DVD: 100 Minuten
Anbieter: Columbia Tristar


Szenenfoto Sie sind jung, aufsässig und gehen im Londoner Slum-Viertel East End zur Schule. Da übernimmt der junge farbige Lehrer Thackeray ihre Klasse - ein Bande rebellischer "Mods" und frühreifer Mini-Girls.

Es kommt zu brutalen Auseinandersetzungen zwischen Schülern und Lehrern. Schließlich gerät Thackeray in eine hinterlistige Falle der Mods.

Seine letzte Chance besteht darin, sich dem entscheidenden Kampf mit dem Rädelsführer Denham zu stellen.


SzenenfotoDarsteller: Sidney Poitier (Mark Thackeray), Judy Geeson (Pamela Dare), Suzy Kendall (Gillian Blanchard), Christian Roberts (Denham), Lulu (Barbara Pegg), Faith Brook

Regie: James Clavell

Stab: • Produzenten: James Clavell für Columbia • Drehbuch: James Clavell • Vorlage: Roman "Junge Dornen" von E. R. Braithwaite • Filmmusik: Ron Grainer • Kamera: Paul Beeson • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: Peter Thornton • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: Sidney Poitier als Thackeray in einer dramatischen Glanzrolle. Knisternde Spannung bis zur letzten Minute.

Lexikon des internationalen Films: Als Appell an Eltern und Erzieher gedacht, verliert der handwerklich sauber inszenierte Film durch seine vereinfachende Psychologie und beschönigende Darstellung an Glaubwürdigkeit.


SzenenfotoBemerkungen

Der Titelsong "To Sir With Love" wurde von der britischen Popsängerin Lulu gesungen, die auch im Film mitspielt.

Dirk Jasper FilmLexikon
© Fotos: Columbia Tristar © 1994 - 2010 Dirk Jasper