Blau blüht der Enzian
• Inhalt • Cast & Crew • Filmkritiken • Filmplakat im Großformat • US-Filmplakat im Großformat •
Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Blau blüht der Enzian
Genre: Komödie
Farbe, Deutschland, 1973

Kino Deutschland: 1973-04-13
Laufzeit Kino: 90 Minuten, FSK 6
Kinoverleih D:

DVD-Cover
DVD-Cover DVD Deutschland: 2002-02-14
Laufzeit DVD: 87 Minuten
Anbieter: Marketing Film

Video Deutschland: ja
Laufzeit Video: 87 Minuten
Anbieter: Marketing Film


Szenenfoto Im Skiparadies Kitzbühel verwandelt eine Gruppe findiger Hotelfachschüler unter der Leitung von Pinky das Schloss, in dem ihr renommiertes Institut untergebracht ist, in ein Ferienhotel. Eine Schnapsidee, die dann auch bald für Chaos sorgt. So verschlägt es beispielsweise einen grantigen Millionär in dieses Etablissement.

Er will mit einem milliardenschweren Tankerkönig ins Geschäft kommen. Leider verwechselt er den Hausmeister mit dem unbekannten Geschäftsfreund - und die Hotelschüler nutzen das aus. Was entsteht? Ein unbeschreibliches Durcheinander ...


SzenenfotoDarsteller: Ilja Richter (Pinky), Hansi Kraus (Stefan), Catharina Conti (Lilo), Hans Terofal (Haselmeier), Jutta Speidel (Kuni), Eddie Arendt, Sascha Hehn, Ellen Umlauf, Heino, Jacques Herlin, Evi Kent

Regie: Franz Antel

Stab: • Produzenten: Erich Tomek für Lisa Film • Drehbuch: Kurt Nachmann • Vorlage: - • Filmmusik: Gerhard Heinz • Kamera: Heinz Hölscher • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: Eva Zeyn • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Lexikon des internationalen Films: Anspruchslos gefertigter Blödel- und Schlagerfilm.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper