Die unendliche Geschichte 3

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Bemerkungen •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Die unendliche Geschichte 3
Titel USA: The Neverending Story 3
Genre: Fantasy-Abenteuer
Farbe, Deutschland, USA, 1994, FSK 6

Kino Deutschland: 1994-10-23
Laufzeit Kino: 95 Minuten
Kinoverleih D:

Videocover
Videocover Video Deutschland: 1996-04-06
Kaufkassette: 1996-04-06
Laufzeit Video: 91 Minuten
Anbieter: Warner Home Video


Szenenfoto Als der Vater von Bastian Balthazar Bux wieder heiratet, wird der größte Wunsch des Sohnemanns, endlich eine Schwester zu bekommen, Wirklichkeit. Doch Nicole entpuppt sich als verwöhnte und zickige Göre mit der Bastian so überhaupt nichts gemein hat. Zu allem Überfluß haben es auch noch die "Nasties" - eine üble Bande an der High School, die Bastian seit kurzem besucht - auf ihn abgesehen.

Bei einer wilden Verfolgungsjagd trifft Bastian in der Schulbibliothek seinen alten Freund, Herrn Koreander wieder, der seinen Buchladen schließen mußte und nun an der High School als Bibliothekar arbeitet. Auch fällt ihm sein Lieblingsbuch "Die unendliche Geschichte" in die Hand. Überrascht stellt er fest, dass die Geschichte seiner Abenteuer weitergegangen ist. Als die "Nasties" immer näher kommen, wünscht sich Bastian nach Phantásien zurück - ein Wunsch der ihm gewährt wird.

Doch der Anführer der "Nasties", Slip, findet das Buch und begreift schnell, wohin sein Opfer entwichen ist. Die 'Nasties' füllen nun die Seiten des Buches mit ihrer eigenen Geschichte und verbreiten im Märchenland Chaos und Anarchie. Schließlich bittet Bastian die "Kindliche Kaiserin" um Hilfe. Sie bittet ihn, in seine Welt zurückzukehren und das Buch wieder an sich zu nehmen. Doch der Plan mißlingt und Bastian nimmt versehentlich einige seiner Freunde mit: Fuchur, den Glücksdrachen, Engywook und Urgl, das Gnom-Ehepaar, ein Baumwesen namens Borkentroll und Felsenbeißer Junior.

Nur wenn es Bastian gelingt, das Buch wieder an sich zu bringen, können die Freunde nach Phantásien zurückkehren. Doch um die 'Nasties' zu überwältigen, brauchen Bastian und seine Freunde Hilfe. Und die bekommen sie von Nicole, die zur engsten Verbündeten von Bastian wird. Doch bevor wieder Ruhe ins Land einkehrt, müssen die Freunde noch viele spannende Abenteuer bestehen ...


SzenenfotoDarsteller: Jason James Richter (Bastien Balthasar Bux), Melody Kay (Nicole), Freddie Jones (Herr Koreander), Julie Cox (Kindliche Kaiserin), Jack Black (Slip), Tony Robinson (Engywook), Kaefan Shaw (Borkentroll), Dave Formann (Felsenbeißer Junior), Moya Brady (Urgl)

Regie: Peter MacDonald

Beteiligte: • Produzenten: Dieter Geissler, Tim Hampton für Cinevox und Studio Babelsberg • Drehbuch: Jeff Liebermann • Vorlage: Charaktere des Romans "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende • Filmmusik: Peter Wolf • Kamera: Robin Vidgeon • Spezialeffekte: Toccata New Image Production, Cinemagic, Jim Henson's Ceature Shop • Ausstattung: Rolf Zehetbauer • Schnitt: Michael Bradsell • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Bravo: Spannende Zeitreise mit Jason James Richter.

Die Welt: Familienkino im Hollywood-Maßstab.

Mädchen: Faszinierend ausgestattetes Fantasy-Abenteuer.


SzenenfotoBemerkungen

Kurz nach der Veröffentlichung von "Die unendliche Geschichte" im Jahre 1980 erwarb Produzent Dieter Geissler die Verfilmungsrechte und produzierte 1983 mit Bernd Eichinger den ersten Teil. Regie führte Wolfgang Petersen. In den Hauptrollen waren Barret Oliver und Noah Hathaway zu sehen. "Die unendliche Geschichte II - Auf der Suche nach Phantásien" entstand 1989 unter der Regie von George Miller.

Der dritte Teil, Regie führte der Kameramann und Produzent Peter MacDonald ("Rambo III" (1987), "Meh' Geld" (1991)), bedient sich einiger Figuren aus Michael Endes Roman. Erstmals erhielt Jim Henson's Creature Shop in London den Auftrag, die phantastischen Wesen zu kreieren.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1995 Warner Bros. © 1996 Premiere © 1994 - 2010 Dirk Jasper