Reservoir Dogs
• Autor: Quentin Tarantino • Film: Reservoir Dogs • Dirk Jasper Filmlexikon • Bei Amazon bestellen •

Das Buch

Sieben Gangster planen einen Überfall auf einen Juwelier. Doch die Sache läuft schief: Die Polizei ist plötzlich am Tatort, und die Diebe müssen sich den Weg frei schießen. Nach dieser Aktion geraten sie in Panik. Unter ihnen muß ein Verräter sein. Von nun an verdächtigt jeder jeden, ein blutiger Showdown ist unausweichlich ...

Mit "Reservoir Dogs" - verfilmt mit Harvey Keitel, Steve Buscemi und Tim Roth - avancierte Quentin Tarantino 1992 in Amerika zum Kultregisseur.

Das Buch beinhaltet ein Interview mit Quentin Tarantino, geführt von Graham Fuller, die deutsche Drehbuchfassung und das amerikanische Originalscript.


Der Autor

Quentin Tarantino, in Tennessee geboren, wuchs in Los Angeles auf, wo er auch heute wieder lebt und arbeitet. Ohne formale Ausbildung, dafür mit um so mehr Filmen im Hinterkopf - Tarantino hatte sich jahrelang in den Videoarchiven von North Hollywood Werke jeglicher Couleur ausgeliehen und analysiert -, quittierte er seinen Job als Verkäufer und versuchte sich als Schauspieler. Fünf Jahre lang trat er in TV-Serien wie "Golden Girls" auf und spielte in Theaterstücken und Filmen, darunter Jean-Luc Godards "King Lear". Mitte der achtziger Jahre begann Tarantino, Drehbücher zu schreiben. Sein erstes Script "True Romance" verfaßte er im Alter von zwanzig. Mit "Natural Born Killers", "Past Midnight", "Four Rooms" und "From Dusk Till Dawn" folgten weitere Drehbücher, die zu Kinoerfolgen wurden.

Nach einem mehrjährigen Besuch des renommierten Sundance Institute Director's Workshop and Lab, wo er bei Regieveteranen wie Sydney Pollack, Terry Gilliam und Volker Schlöndorff lernte, machte Tarantino sich 1991 erstmals selbst daran, einen eigenen Stoff, "Reservoir Dogs", zu verfilmen. Der Film wurde von der Kritik größtenteils hoch gelobt und verschaffte Tarantino über Nacht Kultstatus.

Seit "Pulp Fiction", seinem 1994 in Cannes mit der "Goldenen Palme" ausgezeichneten zweiten Film, gilt Tarantino als einer der wichtigsten und innovativsten Regisseure des amerikanischen Kinos.

Dirk Jasper FilmLexikon
© Rowohlt © 1994 - 2010 Dirk Jasper