Clueless - Was sonst!

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Bemerkungen •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Clueless - Was sonst!
Titel USA: Clueless
Genre: Komödie
Farbe, USA, 1995, FSK 6

Kino Deutschland: 1995-11-02
Laufzeit Kino: 97 Minuten
Kinoverleih D: UIP

Videocover
Videocover Video Deutschland: 1997-04
Kaufkassette: 1997-04
Laufzeit Video: 93 Minuten
Anbieter: CIC

DVD Deutschland: 2002-01-01
Video Deutschland: -
Laufzeit DVD/Video: - Minuten



Szenenfoto Die fast 16jährige Cher ist das bestgekleidete Mädchen der "Beverly Hills High School"; sie ist schön, reich und sehr beliebt. Zu ihrer Lieblingsbeschäftigung gehört das Quatschen mit ihrer Freundin Dionne per Handy. Auch wenn sie nebeneinander den Schulflur entlanggehen.

Eine weitere Passion sind die sogenannten makeovers, und so nehmen sie und Dionne die neue, unscheinbare Mitschülerin Tai unter ihre modischen Fittiche, um ihr einen neuen Look zu verpassen.

Ein großes Anliegen ist die Verkupplung ihres Klassenlehrers, Mr. Hall, mit Miss Geist, die nicht gerade gut aussieht, aber mehr aus sich machen könnte - so Chers Meinung. Ganz uneigennützig geht Cher hier jedoch nicht vor.

Wenn Mr. Hall und Miss Geist glücklich miteinander wären, könnte er Cher eine bessere Note geben und Miss Geist hätte keine Zeit mehr, sich um die vielen Hausaufgaben zu kümmern, die sie ihren Schülerinnen aufgibt.

Aber Cher ist nicht nur eine hohle, dekadente Modepuppe, sondern stets bemüht, wohlintentionierte Projekte durchzuführen, wie zum Beispiel Tai mit ihrem Schwarm zu verkuppeln.

Ihren Vater, der ihr keinen Wunsch abschlagen kann, wickelt sie permanent um den Finger; ihre Mutter ist bei einer Routineoperation gestorben. Mit ihrem eigenen Liebesleben kommt sie nicht ganz klar. Sie hat ein Auge auf ihren gutaussehenden Mitschüler Christian geworfen. Dieser ist eigentlich nicht abgeneigt, benimmt sich aber etwas merkwürdig ...

Auch ihren Stiefbruder Josh, der plötzlich bei ihnen zu Hause auftaucht, findet sie auf einmal gar nicht mehr so uninteressant ...


SzenenfotoDarsteller: Alicia Silverstone (Cher), Stacey Dash (Dionne), Brittany Murphy (Tai), Paul Rudd (Josh), Donald Faison (Murray), Breckin Meyer (Travis), Jeremy Sisto (Elton), Justin Walker (Christian), Elisa Donovan (Amber), Dan Hedaya (Mel), Wallace Shawn (Mr. Hall), Twink Caplan (Miss Geist), Julie Brown (Miss Stoeger)

Regie: Amy Heckerling

Stab: • Produzenten: Scott Rudin, Robert Lawrence • Drehbuch: Amy Heckerling • Vorlage: - • Filmmusik: David Kitay • Kamera: Bill Pope • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Steven Jordan • Schnitt: Debra Chiate • Kostüme: Mona May • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

TV Spielfilm 22/1995: Wer sich also jung genug fühlt (und die deutsche Synchronisation erträgt), kann sich hier gut unterhalten. Bei all dem Getrutsche und Getratsche wird aber vielleicht einigen etwas der Kopf schwirren ...

film-dienst 22/1995: Tempo- und detailreich inszenierte Teeniekomödie, die amerikanische Fernseh-Jugendserien ironisiert und karikiert.

TV Hören und Sehen 48/1995: Tolle Teenie-Komödie.


SzenenfotoBemerkungen

Der Film wurde in und rund um Los Angeles und Beverly Hills gedreht, ohne auf jegliche Soundstages zurückzugreifen.

Die Produktion begann im November 1994.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1995 UIP © 1996 CIC © 1994 - 2010 Dirk Jasper