Kaffee, Milch & Zucker

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Kaffee, Milch & Zucker
Titel USA: Boys On The Side
Genre: Road-Movie
Farbe, USA, 1995, FSK 12

Kino Deutschland: 1995-03-23
Laufzeit Kino: 117 Minuten
Kinoverleih D: Warner Bros.

Videocover
Videocover Video Deutschland: 1995-09-29
Laufzeit Video: 112 Minuten
Anbieter: Warner Bros.


Szenenfoto Die Nachtclub-Sängerin Jane DeLuca hat endgültig die Nase voll von New York und entschließt sich, in Los Angeles ihr Glück zu versuchen. Die selben Pläne hat auch die HIV-infizierte Immobilienmaklerin Robin Dickerson. Aus finanziellen Gründen bilden die beiden eine Fahrgemeinschaft und brausen los.

Bei einem Zwischenstopp in Pittsburgh schließt sich ihnen noch Holly an, eine ausgeflippte Freundin von Jane. Drei Ladies unterwegs von New York nach L. A.: Sie lieben Frauen, Männer und das Leben - aber leider hat Holly ihren brutalen Lover erschlagen.

Auf der Flucht wächst das ungleiche Trio immer weiter zusammen! Als Robin an Aids erkrankt, läßt sich das Trio in Tucson, Arizona nieder ...


SzenenfotoDarsteller: Whoopi Goldberg (Jane DeLuca), Drew Barrymore (Holly), Mary-Louise Parker (Robin Nickerson), Matthew McConaughey (Lincoln), Anita Gillette, James Remar

Regie: Herbert Ross

Stab: • Produzenten: Arnon Milchan, Steven Reuther, Herbert Ross für New Regency / Hera • Drehbuch: Don Roos • Vorlage: - • Filmmusik: David Newman • Kamera: Donald E. Thorin • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Ken Adam • Schnitt: Michael R. Miller • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: Altmeister Herbert Ross inszenierte ein spannendes und humorvolles Road-Movie mit Superstar-Besetzung.

Die Woche: Effizienter und geschickter am Rande des Klischees lassen sich Frauenschicksale wohl kaum darstellen, dem Zeitgeist verpflichtet und politisch korrekt. Da wurde von "Going West" bis Aids zusammengerührt, was die Gesellschaft an aktuellen Themen und klassischen Mythen bereithält, und in eine gängig-biedere Vermittlungsform gegossen.

SzenenfotoFür Sie 22/1995: Herzerfrischende Frauenkomödie über ein Trio, das zwar Probleme hat, aber darüber niemals den Humor verliert.

Neue Revue: Ergreifender Frauenfilm von Regisseur Ross. Wer hier nicht mitlacht und -leidet, hat ein Herz aus Stein. Taschentücher parat halten.

Playboy: Whoopi liebt Frauen, die todkranke Mary das Leben und Drew ihren brutalen Freund. Eine witzige und leckere Komödie, bevor alle Leiden dieser Welt ein Ventil suchen.

Cinema: Wer da nicht mitlacht, -bangt und -leidet, hat ein Herz aus Stahl.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1995 Warner Bros. © 1994 - 2010 Dirk Jasper