Entfesselte Helden

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Oscar ® •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Entfesselte Helden
Titel USA: Unstrong Heroes
Genre: Melodram
Farbe, USA, 1995

Kino Deutschland: 1996-02-08
Laufzeit Kino: 92 Minuten
Kinoverleih D: Buena Vista

Videocover
Videocover Video Deutschland: ja
Laufzeit Video: 88 Minuten
Anbieter:


Szenenfoto Steven Lidz ist gerade zwölf, als seine Kinderwelt in Scherben bricht. Seine Mutter erkrankt an Krebs, und sein Vater Sid, der nichts mehr fürchtet als das Unvorhersehbare, ist mit der Situation völlig überfordert. Da findet Steven unerwartet Zuflucht bei Sids Brüdern Danny und Arthur.

In der merkwürdigen, wenn auch durchaus nicht heilen Wunderwelt seiner Onkel holt Steven noch einmal in Ruhe Atem, bevor er die Schwelle zum Erwachsensein überschreitet ...


SzenenfotoDarsteller: Andie MacDowell (Selma Lidz), John Turtorro (Sid Lidz), Michael Richards (Danny Lidz), Maury Chaykin (Arthur Lidz), Nathan Watt (Steven Lidz / Franz Lidz), Kendra Krull (Sandy Lidz), Joey Andrews (Ash), Celia Weston (Amelia), Jack McGee (Lindquist), Candice Azzara (Joanie)

Regie: Diane Keaton

Stab: • Produzenten: Susan Arnold, Donna Roth, Bill Badalato für Hollywood Pictures • Drehbuch: Richard LaGravanese • Vorlage: Roman von Franz Lidz • Filmmusik: Thomas Newman • Kamera: Phedon Papamichael • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Garreth Stover, Chris Cornwell • Schnitt: Lisa Churgin • Kostüme: Jill Ohanneson • Make Up: Patricia A. Gerhardt • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Cinema 02/1996: Ein Frauenfilm? Und was für einer! Klug, rührend und ungeheuer gut gemacht.


SzenenfotoOscar ®

Oscar-Nominierung für 1995 für Thomas Newman (Musik / Komödie)

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1996 Buena Vista © 1994 - 2010 Dirk Jasper