Teufel in Blau

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Teufel in Blau
Titel USA: Devil In A Blue Dress
Genre: Thriller
Farbe, USA, 1996, FSK 16

Kino Deutschland: 1996-05-02
Laufzeit Kino: 102 Minuten

Videocover
Videocover Video Deutschland: 1996-11-19
Laufzeit Video: 98 Minuten
Anbieter: Columbia Tristar

DVD Deutschland: 2000-05-02
Laufzeit DVD: 97 Minuten
Anbieter: Columbia Tristar



Szenenfoto Der Auftrag des undurchsichtigen DeWitt Albright, in der Jazzszene von Los Angeles nach einer weißen Frau mit dem Namen Daphne Monet zu suchen, war eine Sache, auf die sich Easy Rawlins besser nicht eingelassen hätte. Dieses unsichtbare Mädchen scheint von einem Hauch des Todes umgeben. Wer immer mit ihr zusammen war, endete mit eingeschlagenem Schädel oder einer Kugel im Kopf.

Doch Easy ist wild entschlossen, das Geheimnis um den "Teufel in Blau" zu lüften. In ein tödliches Netz aus Mord, Erpressung und politischen Intrigen verstrickt, beschließt er den Spieß umzukehren und das gefährliche Spiel nach seinen Regeln zu beenden ...


SzenenfotoDarsteller: Denzel Washington (Easy Rawlins), Tom Sizemore (DeWitt Albright), Jennifer Beals (Daphne Monet), Don Cheadle (Mouse), Maury Chaykin (Matthew Terell), Terry Kinney (Todd Carter), Mel Winkler (Joppy), Albert Hall (Odell), Lisa Nicole Carson (Coretta James), Jernard Burks, David Wolos-Fonteno

Regie: Carl Franklin

Stab: • Produzenten: Jesse Beaton, Gary Goetzman für Clinica Estetico / Mundy Lane Entertainment • Drehbuch: Carl Franklin • Vorlage: Roman "Teufel in Blau" von Walter Mosley • Filmmusik: Elmer Bernstein • Kamera: Tak Fujimoto • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Gary Frutkoff • Schnitt: Carole Kravetz • Kostüme: Sharen Davis • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Cinema 05/1996: Elegantes Thriller-Mysterium im schwarzen Los Angeles von 1948.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1996 Columbia Tristar © 1994 - 2010 Dirk Jasper