Extrem ... mit allen Mitteln

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Bemerkungen •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Extrem ... mit allen Mitteln
Titel USA: Extreme Measures
Genre: Thriller
Farbe, USA, 1996

Kino Deutschland: 1996-12-19
Laufzeit Kino: 117 Minuten
Kinoverleih D: Concorde-Castle Rock/Turner

Videocover
Videocover Video Deutschland: 1997-08-12
Kaufkassette: 1998-01-26
Laufzeit Video: 113 Minuten
Anbieter: Columbia Tristar


Sie können hier den Trailer zu diesem Film (MOV-Datei, 3,5 MB als ZIP gepackt) herunterladen.

Szenenfoto Der erfolgreichen Arztkarriere des jungen Guy Luthan scheint nichts mehr im Wege zu stehen. Guy, ein Brite in New York, leitet die Notaufnahme des Gramercy Hospitals, genießt einen guten Ruf und hat einen attraktiven Posten in der medizinischen Abteilung der New Yorker Universität bereits sicher.

Eines Tages steht er bei der Arbeit vor einem Rätsel: Ein Patient, von heftigen epileptischen Zuckungen geschüttelt, weist höchst seltsame Symptome und Blutwerte auf und stirbt schließlich, nachdem er noch ein paar unverständliche Worte von sich geben konnte.

Guys professionelle Neugier ist geweckt. Am nächsten Tag ist die Leiche des Patienten verschwunden, und alle Welt scheint den Doktor von weiteren Untersuchungen abhalten zu wollen.

Doch je mehr Hindernisse man ihm in den Weg legt, desto energischer betreibt Guy seine detektivische Recherche. Dabei kommt er dem angesehenen Neurologen Lawrence Myrick, hinter dessen integrer Fassade sich ein finsteres Geheimnis verbirgt, immer näher.

Myrick sorgt dafür, dass Guys Reputation beschädigt und seine Karriere ruiniert wird. So bleibt Guy nichts anderes übrig, als die Hintergründe des Todesfalls selbst aufzuklären und damit auch seine Unschuld zu beweisen ...


SzenenfotoDarsteller: Hugh Grant (Dr. Guy Luthan), Gene Hackman (Dr. Lawrence Myrick), Sarah Jessica Parker (Jodie Trammel), Debra Monk (Dr. Judith Gruzynski), Paul Guilfoyle (Dr. Jeffrey Manko), David Morse (Frank Hare), Bill Nunn (Burke), Peter Appel (Detective Joseph Bunson), John Toles-Bey (Bobby), Shaun Austin-Olsen (Claude Minkins)

Regie: Michael Apted

Stab:• Produzenten: Elizabeth Hurley für Simian Films • Drehbuch: Tony Gilroy • Vorlage: Roman "Extrem / Tödliche Gedanken" von Michael Palmer • Filmmusik: Danny Elfman • Kamera: John Bailey • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Doug Kraner • Schnitt: Rick Shaine • Kostüme: Susan Lyall • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

film-dienst 25/1996: Ein bemerkenswerter Thriller, bei dem Action nie zum Selbstzweck gerinnt, Psychologie stets vor Effekten rangiert und moralische Fragen glaubwürdig in die Handlung einbezogen werden.

TV Spielfilm 26/1996: Spannender Medizinthriller mit überfordertem Hugh Grant als Halbgott in Weiß.

TV Hören und Sehen 50/1996: Einer der spannendsten Filme des Jahres 1996!


SzenenfotoBemerkungen

Michael Palmer, der Autor der Buchvorlage, ist selbst engagierter und praktizierender Mediziner.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1996 Concorde-Castle Rock/Turner © 1997 Columbia Tristar © 1994 - 2010 Dirk Jasper