Beautiful Girls

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Beautiful Girls
Titel USA: Beautiful Girls
Genre: Liebeskomödie
Farbe, USA, 1996, FSK 12

Kino Deutschland: 1996-10-03
Laufzeit: 95 Minuten
Kinoverleih D: Kinowelt

Videocover
Videocover Video Deutschland: 1997-04-22
Kaufkassette: 1997-11-04
Laufzeit Video: 109 Minuten
Anbieter: VCL


Szenenfoto Die Kleinstadt Knight's Ridge, Massachusetts - hier ändert sich außer den Jahreszeiten nie etwas. Die Männer verkehren regelmäßig in Stinkys Bar, und die Frauen kommen in Gina Barrisanos Schönheitssalon zusammen. Hier sprechen sie sich aus über ihre vertrackten Beziehungen und den Frust über das Älterwerden.

Willie hat als einziger der Clique den Sprung in eine andere Stadt geschafft und jobbt als Bar-Pianist in New York. Er lebt mit der Rechtsanwältin Tracy Stover zusammen. Unzufrieden mit seiner Situation, überlegt er, einen Vertreter-Job anzunehmen und solide zu werden. An diesem Wendepunkt seines Lebens kehrt er anläßlich eines Klassentreffens in seine Heimatstadt zurück.

Seine Freunde Tommy "Birdman" Rowland, dessen Anhängsel Kev und Paul Kirkwood leben vom Schneeräumen. Tommy war auf der High School ein umschwärmter Sportstar. Aber seine Hoffnungen in die Zukunft haben sich in keiner Weise erfüllt, und jetzt hängt er den Erinnerungen an seine glückliche Schulzeit nach. Obwohl er in Sharon eine Freundin hat, die ihn hingebungsvoll liebt, unterhält er eine Liaison mit seiner Ex-Freundin Darian, die mit einem Yuppie verheiratet ist und eine kleine Tochter hat.

Paul Kirkwood teilt die Wohnung mit Tommy. Sein Zimmer ist tapeziert mit Fotos von Super-Models. Er hofft noch immer, dass eines Tages die Frau mit den Idealmaßen seinen Weg kreuzt. Deshalb will er sich nicht fest an seine Freundin Jan binden, obwohl er bereits seit sieben Jahren mit ihr geht. Als Jan mit einem 40jährigen Metzger flirtet, reagiert Paul darauf mit blinder Eifersucht. Michael "Mo" Morris ist als einziger in der Gruppe verheiratet und führt ein normales Familienleben. Er ist für alle der ruhende Pol.

In Gesprächen mit Mo sucht Willie Rat. Er weiß, dass Tracy ihn heiraten möchte und auf eine Antwort wartet. Zwei weibliche Wesen, denen er in Knight's Ridge begegnet, verhelfen ihm zur Klarheit über sich und Tracy: Die 13jährige Marty fasziniert ihn durch ihre Unschuld und ihre Klugheit, und Andera zieht mit ihrer natürlichen Schönheit nicht nur Willie, sondern auch dessen Freunde in ihren Bann ...


SzenenfotoDarsteller: Timothy Hutton (Willie Conway), Matt Dillon (Tommy "Birdman" Rowland), Mira Sorvino (Sharon Cassidy), Uma Thurman (Andera), Natalie Portman (Marty), Michael Rapaport (Paul Kirkwood), Lauren Holly (Darian Smalls), Annabeth Gish (Tracy Stover), Noah Emmerich (Michael "Mo" Morris), Martha Plimpton (Jan), Max Perlich (Kev, David Arquette

Regie: Ted Demme

Stab: • Produzenten: Cary Woods für Woods Entertainment • Drehbuch: Scott Rosenberg • Vorlage: - • Filmmusik: David A. Stewart • Kamera: Adam Kimmel • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Dan Davis • Schnitt: Jeffrey Wolf • Kostüme: Lucy W. Corrigan • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: Ein sympathisches Porträt einer Gruppe von Schulfreunden, die auf die Dreißig zugehen und sich anläßlich eines Klassentreffens wiedersehen. Regisseur Ted Demme brachte ein beeindruckendes Ensemble junger Darsteller vor die Kamera, unter denen Natalie Portman als kecker Teenager Marty zu den größten Überraschungen zählt.

TV Spielfilm 20/1996: Melancholische Generationskomödie mit spritzigen Dialogen und angesagter Popmusik.

Cinema 10/1996: Heiter-melancholisches Beziehungsallerlei mit großartigen Darstellern.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1996 Kinowelt © 1997 VCL © 1994 - 2010 Dirk Jasper