14 Tage lebenslänglich
• Film 14 Tage lebenslänglich • Dirk Jasper Filmlexikon • Bei Amazon bestellen •
CD-Cover Music from the Original Motion Picture
Produziert von Ulrich Reuter und Christoph Gracian Schubert
14 Tage Knast für nicht bezahlte Strafzettel - für den skrupellosen Anwalt Konrad von Seidlitz ist diese Verurteilung mehr medienwirksame Aktion und kostenlose Publicity für seine Kanzlei als eine Strafe. Arrogant tritt er seine Haft an, macht sich Gefängnispersonal und Mithäftlinge zu Feinden. Nach zwei Wochen dann das böse Erwachen - kurz vor seiner Entlassung wird Kokain in seiner Zelle gefunden. Der Yuppie sitzt in der Falle, ein Höllentrip im harten Gefängnisalltag beginnt. Der Staranwalt kriegt zwei Jahre - ohne Bewährung. Unschuldig zwischen Schwerverbrechern wird aus dem verwöhnten Egozentriker ein zäher Einzelkämpfer. In dem packenden Thriller "14 tage lebenslänglich" zeigt sich Kai Wiesinger, bekannt aus deutschen Erfolgskomödien "Kleine Haie", "Stadtgespräch" und "Der bewegte Mann", eindrucksvoll als Charaktermime.

Der Soundtrack zu dieser intensiven Knast-Story ist nicht weniger hochkarätig. 19 Titel von hart bis zart reflektieren die alptraumhafte Situation. Hip Hop von Atribe Called Quest, Xzibit, Ghetto People feat. L-Viz oder The Delinquent Habits wechselt sich ab mit gefühlvollen Songs von C-Block, Total Touch oder Nana. Die instrumentalen Nummern wurden vom Deutschen Filmorchester Babelsberg eingespielt.

"14 Tage lebenslänglich" - ein packender Film und ein fesselnder Sound.


Titelliste
  • Sounds & Effekts: Intro 14 Tage lebenslänglich
  • C-Block: So Strung Out (Radio Version)
  • The Course: Ready Or Not (Radio Mix)
  • Total Touch: Somebody Else's Lover (Album Version)
  • Deutsches Filmorchester Babelsberg: Zugang von Seidlitz
  • Down Low: Murder (Video Mix)
  • Nana: Lonely (Lebenslänglich Mix)
  • A Tribe Called Quest feat. Faith Evans & Raphael Saadiq: Stressed Out
  • Deutsches Filmorchester Babelsberg: Ramon ist tot
  • Xzibit: The Foundation (Radio Version Clean)
  • Ghetto People feat. L-Viz: In The Ghetto (Ghetto Mix)
  • The Delinquent Habits: Tres Delinquentes (Original Version)
  • Grooveminister: Move Your Jazz (Bewege Deinen Körper, fühl' Dich gut)
  • Christoph G. Schubert: Die Flucht
  • Blacknuss: Dinah
  • Bone Thugs-N-Harmony: 1st Of Tha Month
  • SWV: It's All About U
  • Deutsches Filmorchester Babelsberg: Hast Du ihn getötet?
  • Steffen Kamper Trio feat. Cécile Verny
  • Dirk Jasper FilmLexikon
    © 1994 - 2010 Dirk Jasper