Brassed Off - Mit Pauken und Trompeten

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Brassed Off - Mit Pauken und Trompeten
Titel England: Brassed Off
Genre: Unterhaltung
Farbe, England, 1996

Kino Deutschland: 1997-10-02
Laufzeit Kino: 107 Minuten
Kinoverleih D: Kinowelt

DVD-Cover
DVD-Cover Video Deutschland: 1998-04-06
Kaufkassette: 1998-10-02
Laufzeit Video: 103 Minuten
Anbieter: Arthaus

DVD Deutschland: 1999-05-07
Laufzeit DVD: 107 Minuten
Anbieter: Arthaus



Szenenfoto Yorkshire, 1992. Die Gemeinde Grimley versucht im allgemeinen wirtschaftlichen Niedergang im Norden Englands zu überleben.

Der ganze Stolz des kleinen Ortes ist ihre traditionsreiche Blaskapelle. Und dieses Jahr könnte der Ruhm der Grimley Brass Band noch beträchtlich steigen.

Angetrieben von ihrem engagierten Dirigenten Danny haben die Hobby-Musiker reelle Chancen, das Finale des landesweiten Blasmusik-Wettbewerbs zu erreichen.

Doch dann macht ihnen die Sparpolitik der Londoner Regierung einen dicken Strich durch die Rechnung: Ihre Arbeitsstätte, die Zeche von Grimley, soll geschlossen werden.

Von Existenzangst geplagt, beginnen die Kumpel das Interesse an ihrer Blaskapelle zu verlieren. Das ändert sich allerdings gravierend, als die junge Flügelhorn-Spielerin Gloria in die Band aufgenommen wird ...


SzenenfotoDarsteller: Pete Postlethwaite (Danny), Tara Fitzgerald (Gloria), Ewan McGregor (Andy), Jim Carter (Harry), Philip Jackson (Jim), Peter Martin (Ernie), Stephen Tompkinson (Phil), Sue Johnston (Vera), Mary Healey (Ida), Lill Roughley (Rita)

Regie: Mark Herman

Stab: • Produzenten: Steve Abbott für Channel Four / Miramax • Drehbuch: Mark Herman • Vorlage: - • Musik: John Anderson • Kamera: Andy Collins • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Don Taylor • Schnitt: Mike Ellis • Kostüme: Amy Roberts • Make Up: Tricia Cameron • Ton: Peter Lindsay • Toneffektschnitt: Dennis McTaggart • Stunts: Sean McCabe (Koordinator) •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: Angesiedelt im spröde-pittoresken Bergarbeiter-Milieu Nordenglands erzählt dieses humorvolle Melodrama vom steilen Aufstieg einer regionalen Blaskapelle. Geschickt versteht es Mark Herman in seiner zweiten Regiearbeit, schonungslose Sozialkritik mit einem kräftigen Schuß Optimismus zu verbinden. Das großartige britische Schauspieler-Ensemble wird von dem renommierten Charakterdarsteller Pete Postlethwaite ("Die üblichen Verdächtigen") und den beiden charismatischen Jung-Stars Ewan McGregor ("Trainspotting") und Tara Fitzgerald ("Der Engländer, der auf einen Hügel stieg") angeführt.

TV Movie 20/1997: Arbeitslosigkeit und soziales Elend - nicht gerade populäre Themen für einen Unterhaltungsfilm. Doch "Brassed Off" verfällt nicht in sentimentale Tiraden, sonder attackiert in ungewohnt scharfem Ton die politisch Verantwortlichen, beschwört mit bissigem Humor den Mut der Verzweiflung. dass es dabei gelegentlich pathetisch zugeht, schadet dem Film keineswegs.

film-dienst 20/1997: Ein parteiischer, engagierter Film, angesiedelt zwischen leiser Komödie und Drama, der die Würde des Menschen ins Zentrum seiner Handlung stellt und die Macht solidarischen Handelns betont. Getragen von großartigen Hauptdarstellern und einfühlsam fotografiert, ist ein Film entstanden, der die Traditionen des sozial engagierten englischen Kinos aufnimmt und erweitert.

TV Spielfilm 20/1997: Wunderbare Darsteller in einem bittersüßen Blaskonzert, nicht ohne (gewollte) Disharmonien!

TV Today 20/1997: Ungebremste Wut über die Folgen der Thatcher-Politik mischt sich mit skurrilem Witz.

Cinema 10/1997: Mit Stolz und Humor in den Untergang: Eine Bergarbeiter-Blaskapelle macht vor, wie man im abgewirtschafteten Thatcher-England Würde bewahren konnte.

Der Tagesspiegel: Ein Film zum Weinen, Lachen und Klatschen!

Blickpunkt: Film: Ein erstklassiges Meisterstück rührender Erzählkunst!

Hamburger Morgenpost: Eine erfrischend lebensnahe Lebensgeschichte.

Junge Welt: Bilder, die zu Herzen gehen.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1997 Kinowelt © 1998 Arthaus © 1994 - 2010 Dirk Jasper