Mr. Präsident Junior

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Bemerkungen •

Videocover
Videocover Titel Deutschland: Mr. Präsident Junior
Titel USA: First Kid
Genre: Komödie
Farbe, USA, 1997, FSK 12

Videopremiere

Video Deutschland: 1997-10-30
Laufzeit Video: 96 Minuten
Anbieter: Walt Disney



Szenenfoto Sam Simms ist ein hünenhafter Secret-Service-Agent. Von Dienstvorschriften hält er zwar nicht viel, doch sonst ist er eigentlich ein prima Kerl. Genau der richtige Mann also, um den aufsässigen Sohn des US-Präsidenten zu beschützen.

Der 13jährige Luke Davenport, der schon eine Reihe von Leibwächtern verschlissen hat, empfängt den Neuankömmling mit hochnäsiger Zurückhaltung.

Doch als Simme dem arroganten Mr. Präsident Junior erst einmal beibringt, wie man sich gegen den Klassenstärksten effektiv zur Wehr setzen kann, wird aus dem Zwangsbündnis sogar noch eine dicke Freundschaft.

Erst recht, da Geheimagent Simms ihn noch tapfer durch sein erstes Galadiner bugsiert und ihm zu seinem ersten Kuß verhilft! Und dem ehrwürdigen Regierungssitz stehen somit einige wilde Tage ins (Weiße) Haus ...


SzenenfotoDarsteller: Sinbad (Sam Simms), Brock Pierce (Luke Davenport), Blake Boyd (Dash), Timothy Busfield (Woods), Art la Fleur (Morton), Robert Guillaume (Wilkes), Lisa Eichhorn (Linda Davenport), James Naughton (Präsident Davenport), Fawn Reed (Susan Lawrence), Erin Williby (Katie Warren)

Regie: David Mickey Evans

Stab: • Produzenten: Roger Birnbaum, Riley Kathryn Ellis für Caravan Pictures• Drehbuch: Tim Kelleher • Vorlage: - • Filmmusik: Richard Gibbs • Kamera: Anthony B. Richmond • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Chester Kaczenski • Schnitt: Harry Keramidas • Kostüme: Grania Preston • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: In der ebenso herzerfrischenden wie turbulenten Familienkomödie zieht Slapstick-Star Sinbad als herzensguter, wenn auch etwas linkischer Secret Service-Agent die Register seines Komiker-Könnens.

TV Movie 10/1997: In seiner Rolle als unkonventioneller Sicherheitsmann mit losem Mundwerk hat vor allem Sinbad die Lacher auf seiner Seite. Regisseur David Mickey Evans ("Herkules und die Sandlotkids") ist mit "Mr. Präsident Junior" eine witzige und actionreiche Familienkomödie gelungen, die nur zum Schluß leider etwas arg brutal wird.

Cinema 05/1997: Selbst Zehnjährige unterfordert dieses humorfreie Lustspiel über die Kabbeleien zwischen dem First Son der USA und seinem schwarzen Bodyguard.

TV Spielfilm 10/1997: TV-Star Sinbad soll als Leibwächter auf den vorwitzigen Teenager im Weißen Haus aufpassen - und natürlich geht alles drunter und drüber.

TV Today 10/1997: Von Marketingstrategen konzipiert, von gelangweilten Handwerkern angefertigt. Zeitverschwendung!


SzenenfotoBemerkungen

Der Film sollte am 15. Mai 1997 in Deutschland starten, wurde jedoch kurzfristig zurückgezogen und am 30. Oktober 1997 als Videopremiere veröffentlicht.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1997 Buena Vista © 1994 - 2010 Dirk Jasper