Wilde Kreaturen
• Autor: • Film: • Dirk Jasper Filmlexikon • Bei Amazon bestellen •
Deutscher Titel: Wilde Kreaturen
Originaltitel: Fierce Creatures
Roman. Deutsche Erstausgabe
Autor: Iain Johnstone
Deutscher Verlag: Goldmann Verlag
Taschenbuch, 255 Seiten
Bestell-Nr. ISBN 3-442-43468-8
Preis: 12 DM

Über das Buch
Über den Autor
Über den Film

Buch bestellen


Das Buch

"Wilde Kreaturen" spielt in einem Zoo, im englischen Marwood-Zoo, um genau zu sein. Dieser wurde so nebenbei von einem geldgierigen australischen Medienmogul aufgekauft, der nicht weniger als 20 % Rendite verlangt, ansonsten wird der Zoo geschlossen und in einen Golfplatz verwandelt. Keine Sorge, denkt sich Rollo Lee, der neue Zoodirektor. Er hat sich eine todsichere Marketingstrategie ausgedacht, um die Besucherzahlen in die Höhe zu treiben: Ab sofort wird man im Marwood-Zoo nur noch absolute Attraktionen zu sehen bekommen: wilde, menschenfressende Kreaturen. Auge in Auge mit gefährlichen Raubtieren! Das zieht die Leute magisch an, damit läßt sich Geld machen ... Aufgeschreckt durch die Anordnung, alle anderen, "sanften" Tiere zu entfernen, gehen die Zoowärter für ihre Lieblinge auf die Barrikaden, und der Spaß beginnt ...

"Wilde Kreaturen" ist die neue Filmkomödie von den Machern des schon legendären Kultfilms "Ein Fisch namens Wanda". Unter der Regie von Robert Young und Fred Schepisi sind die internationalen Topstars John Cleese, Jamie Lee Curtis, Kevin Kline und Michael Palin in neuen Rollen zu sehen.

Der Roman zum Film ist eine atemberaubende Komödie voller Tempo, Witz und hinterlistigem Humor: das Buch zum Kinohit rund um Geld, Sex und wilde Kreaturen - und um einen unschuldigen Katta-Lemuren namens Rollo.


Der Autor

Iain Johnstone ist Schriftsteller, Rundfunkmoderator und Regisseur. Unter seinen früheren Romanen finden sich "Cannes: The Novel" und "Wimbledon 2000". Er schrieb auch den "Arnhem Report" und eine Biographie über Clint Eastwood - "The Man With No Name". Er drehte verschiedene Beiträge über das Kino, unter anderem Profile über Marlon Brando, Woody Allen, Jack Nicholson, Barbra Streisand, Steven Spielberg und John Wayne. Als Regisseur wurde er für seinen Film "Snowdon on Camera" für den British Academy Award nominiert. Zehn Jahre lang war er Filmkritiker bei der "Sunday Times", bis ihn John Cleese als seinen Autoren-Partner einlud. Er wohnt mit seiner Frau und drei Kindern in West London.

Dirk Jasper FilmLexikon
© Goldmann © 1994 - 2010 Dirk Jasper