Noch einmal mit Gefühl

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Bemerkungen •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Noch einmal mit Gefühl
Titel USA: That Old Feeling
Genre: Liebeskomödie
Farbe, USA, 1997, FSK 6

Kino Deutschland: 1997-09-18
Laufzeit Kino: 105 Minuten
Kinoverleih D: UIP

Videocover
Videocover Video Deutschland: 1998-03
Kaufkassette: 1998-09-15
Laufzeit Video: 101 Minuten
Anbieter: CIC Video


Szenenfoto Molly und ihr Verlobter Keith wollen heiraten. Nur über das "Wie" sind sie sich nicht ganz einig. Molly möchte eine kleine intime Hochzeitsfeier, Keith aber möchte im großen Stil heiraten.

Molly hat ihren Grund: Zu ihrer Hochzeitsfeier müßte sie auch ihre geschiedenen Eltern einladen. Und ein Treffen der beiden käme einer Explosion nahe.

Es kommt, wie es kommen muß: Lilly und Dan, die beide mit ihren neuen Lebenspartnern gekommen sind, geraten sich nach anfänglichem Small Talk fürchterlich in die Haare. Die Braut setzt die beiden kurzerhand vor die Tür, wo sie ihre Spannungen in den Griff bekommen sollen. Das tun sie auch, jedoch ganz anders als erwartet ...!

Eine alte Leidenschaft flammt erneut auf. Noch in derselben Nacht mieten sie sich gemeinsam ein Zimmer, das pikanterweise direkt neben dem des frischgebackenen Ehepaars liegt. Schon wird ihr Geheimnis entdeckt.

Doch anstatt Reue zu zeigen, machen sich die beiden Frischverliebten aus dem Staub. Und jetzt fangen die familiären Probleme erst an ...


SzenenfotoDarsteller: Bette Midler (Lilly), Dennis Farina (Dan), Paula Marshall (Molly), Gail O'Grady (Rowena), David Rasche (Alan), Jamie Denton (Keith), Danny Nucci (Joey), Blu Mankuma (Bar-Pianist), Jayne Eastwood (Tante Iris), Michael J. Reynolds (Senator Marks), Joan Luchak (Senator Marks Frau)

Regie: Carl Reiner

Stab: • Produzenten: Leslie Dixon, Bonnie Bruckheimer • Drehbuch: Leslie Dixon • Vorlage: - • Filmmusik: Patrick Williams • Kamera: Steve Mason • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Sandy Veneziano • Schnitt: Richard Halsey • Kostüme: Robert de Mora • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

TV Spielfilm 19/1997: Eine Hochzeit mit unerwarteten Folgen, doch außer Midler und Farina bleiben alle blaß.

film-dienst 18/1997: Biedere, weitgehend witzlose Komödie. dass der Liebe der Vorzug vor der bürgerlichen Vernunft eingeräumt wird, wird ohne Treffsicherheit dargestellt.

Cinema 09/1997: Ein schneller, lauter und reichlich ordinärer Spaß.


SzenenfotoBemerkungen

Im April 1996 begannen die Dreharbeiten in und um Toronto, die dann Anfang Juli in New York City weitergeführt wurden. Über 20 Locations wurden dort benutzt.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1997 UIP © 1998 CIC © 1994 - 2010 Dirk Jasper