Winterblume

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Winterblume
Genre: Drama
Farbe, Deutschland, 1997

Kino Deutschland: 1995-09-25
Laufzeit Kino: 107 Minuten
Kinoverleih D: Ventura Film

Videocover
Videocover Video Deutschland: 1998-38. KW
Kaufkassette: ja
Laufzeit Video: 107 Minuten
Anbieter: Absolut Medien


Szenenfoto Mehmet Umut, ein türkischer Immigrant, wird frühmorgens unverhofft in die Türkei abgeschoben - Frau und Kind bleiben zurück.

In Istanbul angekommen, hat er nur ein Ziel: zurück zu seiner Familie! Als sein Antrag auf ein neues Einreisevisum ohne Begründung abgelehnt wird, vertraut sich Umut einer Schlepperbande an.

Eine gefährliche Reise quer durch Europa beginnt ...


SzenenfotoDarsteller: Menderes Samancilar (Mehmet Umut), Meral Yüzgülec (Gülistan Umut), Gandi Mukli (Müslüm), Cengiz Sezici (Führer), Ugur Cavusoglu (Yüksel), Shihab Adam (Sudanese), Ani Ipekkaya (Großmutter)

Regie: Kadir Sözen

Stab: • Produzenten: Kadir Sözen für Filmfabrik Köln / WDR • Drehbuch: Kadir Sözen • Vorlage: - • Filmmusik: Orhan Temur • Kamera: Franz Rath • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: Mevlüt Kocac • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

film-dienst 19/1997: Politisch und humanistisch engagiertes Flüchtlingsdrama, das auf authentischen Erlebnissen beruht, dafür aber nicht immer eine filmische Entsprechung findet. Dicht und präzise wird der Film, wo er sich auf die Emotionen seiner Figuren einläßt und am Rand auch an einer politischen Kartographie Europas zeichnet.

TV Today 20/1997: Ein Plädoyer für die Humanität: in seiner harten, kunstlosen Gestaltung extrem eindringlich.

Cinema 10/1997: Die herzzerreißende Odyssee eines türkischen Gastarbeiters, der nach 17 Jahren in Deutschland als unerwünschtes Subjekt abgeschoben wird, basiert auf einem wahren Fall.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1997 Ventura Film © 1998 Absolut Medien © 1994 - 2010 Dirk Jasper