Im Auftrag des Teufels

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Original US-Filmplakat

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Im Auftrag des Teufels
Titel USA: The Devil's Advocat
Genre: Thriller
Farbe, USA, 1997

Kino Deutschland: 1998-01-22
Laufzeit Kino: 140 Minuten
Kinoverleih D: Warner Bros.

Videocover
Videocover Video Deutschland: 1998-07-31
Laufzeit Video: 110 Minuten
Anbieter: Warner Home Video

DVD Deutschland: 1999-01-27
Laufzeit DVD: 138 Minuten
Anbieter: Warner Home Video



Szenenfoto In den Gerichtssälen von Florida erweist sich Anwalt Kevin Lomax als unschlagbar. So wird John Milton, Herrscher über eine weltweit operierende Anwaltskanzlei in New York auf Kevin aufmerksam.

Er öfferiert ihm ein Leben im Luxus, fordert aber bedingungslosen Einsatz. Kevin setzt seine spektakuläre Karriere in Manhattan fort, doch seine Frau Mary Ann fühlt sich allein gelassen und wird von Alpträumen verfolgt.

Der Himmel auf Erden stellt sich als Hölle heraus. Nur weil er nicht auf sein Gewissen hört, verbucht Kevin weitere Erfolge. Doch dann wird sein Kollege Eddie Barzoon ermordet. Vergeblich warnt ihn seine Mutter vor dem modernen Sündenbabel.

Kevin Lomax hat plötzlich eine Höllenangst. Und am Höllentor empfängt ihn John Milton ...


SzenenfotoDarsteller: Keanu Reeves (Kevin Lomax), Al Pacino (John Milton), Charlize Theron (Mary Ann Lomax), Jeffrey Jones (Eddie Barzoon), Judith Ivey (Mrs. Lomax), Connie Nielsen (Christabella), Craig T. Nelson (Alexander Cullen), Tamara Tunie (Jackie Heath), Ruben Santiago-Hudson (Leamon Heath), Debra Monk (Pam Garrety)

Regie: Taylor Hackford

Stab: • Produzenten: Aaron Milchan, Arnold Kopelson, Anne Kopelson für Regency Enterprises / Kopelson Entertainment • Drehbuch: Jonathan Lemkin, Tony Gilroy • Vorlage: Roman "Im Auftrag des Teufels" von Andrew Neiderman • Filmmusik: James Newton Howard • Kamera: Andrzej Bartkowiak • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Bruno Rubeo • Schnitt: Mark Warner • Kostüme: Judianna Makovsky • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Filmkritik von Gerhard Heeke

film-dienst 02/1998: Artifizielle Ausstattung und ein Bravourauftritt Al Pacinos als Mephisto können nicht dauerhaft von der Unzulänglichkeit von Einfall und Konstruktion ablenken.

TV Today 02/1998: Die faszinierende, sarkastische und mystische Antwort auf John Grisham: Im Kamin der Anwaltskanzlei glüht das Fegefeuer.

TV Spielfilm 02/1998: Selten waren der Teufel und seine "Angebote" so verführerisch.

Cinema 02/1998: Teuflisch guter, weil unkonventioneller Thriller.

Maxi: Höllentrip nach N. Y. City. Horror vom Feinsten.

TZ München: Keanu Reeves war noch nie so gut!

Hamburger Abendblatt: Charlize Theron ist die Entdeckung des Films.

TV Hören und Sehen: In dämonischer Bestform!

GQ: Entertainmentfaktor 100 %.

Neue Revue: Gänsehaut-Kino vom Allerfeinsten.

TV Movie: Saftiger Satansbraten - beißen Sie rein!

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1997 Warner Bros. © 1994 - 2010 Dirk Jasper