Die Musterknaben

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Die Musterknaben
Genre: Komödie
Farbe, Deutschland, 1998

Kino Deutschland: 1998-03-12
Laufzeit Kino: 95 Minuten
Kinoverleih D: Senator Film

Videocover
Videocover Video Deutschland: 1998-10-05
Laufzeit Video: 91 Minuten
Anbieter: BMG UFA


Szenenfoto Die Kölner Beamten Docker und Dretzke sollen im Auftrag des Düsseldorfer Landeskriminalamtes in Nachtschicht eine Wohnung observieren, in der vermutlich tagsüber mit Drogen gedealt wird - die Tagschicht übernimmt Düsseldorf.

Docker verliebt sich in die hübsche Bardame Wanda von der Kneipe gegenüber und gibt mit seinem "Nachtwächter"-Job auch noch an. Leider trägt Wanda die brisante Info arglos weiter - der ganze Einsatz droht durch Dockers Dummheit zu scheitern.

Szenenfoto Wie Schulbuben, die beim Schummeln erwischt wurden, stehen sie da und haben nun alle Hände voll zu tun, den Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Dabei entdecken die beiden Polizisten jedoch, dass ihre arroganten Kollegen aus Düsseldorf offensichtlich mit den Dealern unter einer Decke stecken.

Doch wer glaubt schon zwei kleinen Beamten aus Köln-Porz? Allein gegen alle: ein einfacher Fall, ein knallharter Fall. Ein klarer Fall für die "Musterknaben" - die Helden des Alltags ...


SzenenfotoDarsteller: Jürgen Tarrach (Docker), Oliver Korittke (Dretzke), Ellen ten Damme (Wanda), Herbert Knaup (Kamphausen), Gerald A. Held (Wempe), Walter Gontermann (Linseisen), Wolfgang Maria Bauer (Leo), Annett Renneberg (Diana), Henriette Thimig (Mutter), Heinrich Giskes (Der Doktor), Christian Markoc (Wouters), Michael Stehr (Bodyguard), Gary Tang (Chinese), Renate Dissel (Pizzafrau), Colette Koo (Alexa), Ernesto Lutter (Kobylinski), Anne Schütte (Verkäuferin), Roberto Cabot (Kellner), Hilmi Sözer (Alibaba)

Regie: Ralf Hüttner

Stab: • Produzenten: Dieter Ulrich Aselmann für ndF / ZDF • Drehbuch: Ralf Hüttner, Dominic Raacke • Vorlage: - • Buch zum Film: Roman "Die Musterknaben" von Uli Wohlers • Filmmusik: Die coolen Säue • Kamera: Hannes Hubach • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Ingrid Buron • Schnitt: Veronika Zaplata • Kostüme: Eveline Stösser • Make Up: Ria Diet • Ton: Andreas Wölki • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: Mit "Die Musterknaben" haben Ralf Hüttner und Co-Autor Dominic Raacke einen ungewöhnlichen Polizistenfilm geschaffen, der schamlos die Klischees des Genres zitiert - um lustvoll dem Abenteuer des Alltags Platz zu schaffen. So ist eine Komödie entstanden, die gängige Sehgewohnheiten im Handstreich beiseite räumt und den Blick auf die einfachen Dinge des Lebens richtet: cool, unsentimental, witzig - ein Beweis, dass das Leben auch jenseits der Beziehungskisten Komödien schreibt.

film-dienst 05/1998: Eine ganz auf die unterschiedlichen Charaktere der beiden Anti-Helden zugeschnittene Krimikomödie, die ihren Humor aus alltäglichen Situationen bezieht. Trotz einer wenig kinogerechten Fernsehbildästhetik eine unterhaltsame Abwechslung im deutschen Komödienallerlei, präzise inszeniert und überzeugend von einem spielfreudigen Ensemble gespielt.

TV Today 06/1998: Als Fernsehfilm der Leinwand nicht ganz gewachsen. Doch das macht der Witz mehr als wett.

TV Spielfilm 06/1998: Saucooler Krimispaß mit dem schrägsten Cop-Duo seit "Starsky & Hutch" und "Miami Vice".

Cinema 03/1998: Genialer Schmuddelkrimi.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1998 Senator Film © 1998 BMG UFA © 1994 - 2010 Dirk Jasper