Der Regenmacher

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Der Regenmacher
Titel USA: The Rainmaker
Genre: Drama
Farbe, USA, 1997

Kino Deutschland: 1998-04-02
Kino USA: 1997-11-21
Laufzeit Kino: 135 Minuten
Kinoverleih D: Constantin Film

Videocover
Videocover Video Deutschland: 1998-10-02
Laufzeit Video: 100 Minuten
Anbieter: VMP



Sie können hier den Trailer zu diesem Film (MOV-Datei, 4,0 MB als ZIP gepackt) herunterladen.

Szenenfoto Rudy Baylor, ehrgeiziger Student der Rechtswissenschaften, malt sich seine Zukunft in rosigen Farben aus: Er will ein "Regenmacher" werden, einer jener Star-Anwälte, dem wohlhabende Klienten buchstäblich die Tür einrennen und Unsummen für dessen Rat bezahlen.

Doch vor dem Ruhm kommt der Schweiß, und so sucht Rudy verzweifelt nach Klienten, die sich von ihm vertreten lassen. Da bietet Bruiser Stone, ein zwielichtiger Anwalt mit Unterweltskontakten, Rudy seine Mitarbeit auf Prozentbasis an. Kurzentschlossen greift Rudy zu, und schon bald übernimmt er mit seinem Assistenten Deck Shifflet seinen ersten Fall.

Szenenfoto Schier hoffnungslos erweist sich der Rechtsstreit mit dem Versicherungskonzern "Great Benefit", der sich, vertreten durch den arroganten Anwalt Leo F. Drummond, weigert, die Behandlung für seinen an Leukämie erkrankten Kunden Donny Ray zu übernehmen.

Aber auch die von ihrem Ehemann mißhandelte Kelly Riker und die von Erbschleichern umgebene schrullige Millionärin Miss Birdie stellen Rudy auf eine harte Probe ...


SzenenfotoDarsteller: Matt Damon (Rudy Baylor), Claire Danes (Kelly Riker), Danny DeVito (Deck Shifflet), Mickey Rourke (Bruiser Stone), Jon Voight (Leo F. Drummond), Johnny Whitworth (Donny Ray), Teresa Wright (Miss Birdie), Mary Kay Place (Dot Black), Danny Glover (Tyrone Kipler), Virginia Madsen (Jackie Lemanczyk), Roy Scheider (Wilfred Keeley), Teresa Wright (Miss Birdie), Dean Stockwell (Harvey Hale), Andrew Shue (Cliff Riker), Johnny Whitworth (Donny Ray Black), Red West (Buddy Black)

Regie: Francis Ford Coppola

Stab: • Produzenten: Michael Douglas, Steven Reuther, Fred Fuchs für Constellation Films / American Zoetrope • Drehbuch: Francis Ford CoppolaVorlage: Roman "Der Regenmacher" von John Grisham • Filmmusik: Elmer Bernstein • Kamera: John Toll • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Howard Cummings • Schnitt: Barry Malkin • Kostüme: Aggie Guerard Rodgers • Make Up: Aggie Guerard Rodgers • Ton: Nelson Stoll • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Filmkritik von Gerhard Heeke

Dirk Jasper FilmLexikon: Regisseur und Drehbuchautor Francis Ford Coppola ("Apocalypse Now", "Der Pate") erzählt in "Der Regenmacher" mit sarkastischem Witz eine aufwühlende Geschichte um legale Intrigen und moralischen Bankrott im US-Rechtssystem. In den Hauptrollen brillieren Matt Damon ("Good Will Hunting", "Mut zur Wahrheit"), Claire Danes ("Romeo + Julia"), Jon Voight ("Mission: Impossible") sowie ein zum erstenmal seit langer Zeit wieder Mickey Rourke.

Szenenfoto> <B>Spiegel Kultur 04/1998:</B> Ein Coppola-Film bleibt auch ein Coppola-Film, und es gelingt dem Regisseur, der polierten Bestsellergeschichte eine schattige, stimmungsvolle Seite hinzuzufügen.<P> <B>TV Movie 07/1998:</B> Ruhig, geradlinig und ein wenig altmodisch erzählt Regisseur Coppola die Geschichte. Langweile kommt dennoch nicht auf, dafür sorgen schon der brillante Matt Damon, Danny DeVito als sein bauernschlauer Assistent und Mickey Rourkes Kurzauftritt als schmieriger Unterweltanwalt.<P> <B>TV Today 07/1998:</B> Regisseur und Drehbuchautor Coppola zeigt nach dem Flop

Rhein-Zeitung: Mit "Der Regenmacher", einer Verfilmung des gleichnamigen Justiz-Thrillers von Bestsellerautor John Grisham, legt Altmeister Francis Ford Coppola ("Der Pate") ein stilistisch herausragendes Genrestück vor. Jungstar Matt Damon beweist in der Rolle eines rührigen Nachwuchstalents, der sich mit großem Herz für schwierige Fälle engagiert und dabei auch die schmutzigen Tricks des Gewerbes beherrschen lernt, dass er nach seinem vielbeachteten Auftritt in "Good Will Hunting" tatsächlich die Neuentdeckung des Jahres ist.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1998 Constantin Film © 1998 VMP Video © 1994 - 2010 Dirk Jasper