Ulee's Gold

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Oscar ® •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Ulee's Gold
Genre: Komödie
Farbe, Deutschland, 1998, FSK 16

Kino Deutschland: 1998-04-30
Laufzeit Kino: Minuten
Kinoverleih D: Movienet



Szenenfoto Die Welt von Ulee Jackson ist seine Bienenzucht. Mit dieser einsamen Arbeit versucht er die Vergangenheit zu verdrängen. Den traumatischen Einsatz in Vietnam, den Tod seiner Frau vor sechs Jahren, die Tatsache, dass sein Sohn wegen eines Raubüberfalls im Gefängnis sitzt und die Schwiegertochter Helen sich einfach aus dem Staub gemacht hat.

Er versucht trotzdem ein sorgender Großvater zu sein. Ulee lebt mit seinen beiden halbwüchsigen Enkeltöchtern in bescheidenen, nicht ganz konfliktfreien Verhältnissen, trotzdem will er den Mädchen ein Gefühl der Geborgenheit geben.

Da gerät Helen in Schwierigkeiten und Ulee muß seine ganze Energie gegen sich selbst und eine kriminelle Bande mobilisieren, um die Familie zu retten ...


SzenenfotoDarsteller: Peter Fonda (Ulee Jackson), Patricia Richardson (Connie Hope), Christine Dunford (Helen Jackson), Tom Wood (Jimmy Jackson), Jessica Biel (Casey Jackson), Vanessa Zima (Penny Jackson), Steven Flynn (Eddie Flowers), Dewey Weber (Ferris Dooley), J. Kenneth Campbell (Bill Floyd)

Regie: Victor Nunez

Stab: • Produzenten: Debbie DeVilla • Drehbuch: Victor Nunez • Vorlage: - • Filmmusik: Charles Engstrom • Kamera: Virgil Mirano • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Pat Garner • Schnitt: Alberto Garcia • Kostüme: Marilyn Wall-Asse • Make Up: - • Ton: Pete Winter • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: Höchst sensibel entwickelt Peter Fonda Ulees Wandlung vom zurückgezogenen Eigenbrötler zum entschlossen handelnden Familienvorstand und erlebt mit dieser Darstellung ein fulminantes Comeback.

TV Movie 09/1998: Der Name Ulee (amerikanische Abkürzung für Odysseus) deutet die Irrfahrt eines von Schicksalsschlägen gebeutelten Mannes an. Aber es ist eine innere Reise, die sich vor den ruhig fließenden Bildern Floridas abspielt. Eine Spröde, unaufdringliche Charakterrolle, in der Peter Fonda stark an seinen Vater Henry erinnert.

SzenenfotoCinema 05/1998: Den Oscar hat er nicht gewonnen, aber das Comeback des Jahres hingelegt: Peter Fonda als Imker, der in Krisenzeiten seine Familie zusammenhält, spielt gut wie nie.

film-dienst 09/1998: Ein beachtlicher Film abseits aller Hollywood-Klischees. Sehenswert! TV Today 09/1998: Wer ruhiges, intelligentes Gefühlskino sucht, stößt bei "Ulee's Gold" auf eine Ader.



SzenenfotoOscar ®

Oscar-Nominierung für 1997 für Peter Fonda (Hauptdarsteller)

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1998 Movienet © 1994 - 2010 Dirk Jasper