Paulie, ein Plappermaul macht seinen Weg

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Paulie, ein Plappermaul macht seinen Weg
Titel USA: Paulie
Genre: Unterhaltung
Farbe, USA, 1998, FSK o.A.

Kino Deutschland: 1998-07-23
Kino USA: 1998-04-17
Laufzeit Kino: 91 Minuten
Kinoverleih D: UIP

Videocover
Videocover Video Deutschland: 1999-03-15
Kaufkassette: 1999-03-15
Laufzeit Video: 87 Minuten
Anbieter: CIC


Szenenfoto Paulie ist ein besonderer Papagei und der beste Freund der kleinen Marie. Paulie spricht besser als seine sprachgestörte Freundin und scheint so manches im Leben besser zu begreifen als die Menschen um ihn herum.

Als Maries Eltern den Vogel wegschicken, folgen 25 abenteuerliche und wundersame Jahre, bevor Paulies Suche nach seiner besten Freundin endlich Erfolg hat.


SzenenfotoDarsteller: Gena Rowlands (Ivy), Tony Shalhoub (Misha), Cheech Marin (Ignacio), Bruce Davison (Dr. Reingold), Trini Alvarado (Marie als Erwachsene), Jay Mohr (Paulie / Benny), Buddy Hackett (Artie), Hallie Kate Eisenberg (Marie als Kind), Matt Craven (Warren), Bill Cobbs (Virgil)

Regie: John Roberts

Stab: • Produzenten: Mark Gordon, Gary Levinsohn, Allison Lyon Segan für DreamWorks • Drehbuch: Laurie Craig • Vorlage: - • Musik: John Debney • Kamera: Tony Pierce-Roberts • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Dennis Washington • Schnitt: Bruce Cannon • Kostüme: Mary Zophres • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: Eine Geschichte, die alles mitbringt, was ein Herzensbrecher braucht. Großes Familienkino!

film-dienst 16/1998: Ein gefühlvoller Kinderfilm ohne übertreibende Effekthascherei, dessen ausgefeiltes Buch von überzeugenden Darstellern getragen wird.

SzenenfotoTV Today 15/1998: Passabler Zeitvertrieb für Kinder in Begleitung ihrer Großeltern.

Cinema 8/1998: Herzzerreißend komisch und federleicht erzählt. Nicht nur für Kinder.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1998 UIP © CIC © 1994 - 2010 Dirk Jasper