Im Zeichen des Zorro (1940)

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Oscar ® •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Im Zeichen des Zorro
Titel USA: The Mark Of Zorro
Genre: Abenteuer
Farbe, USA, 1940, FSK 12

Kino Deutschland: 1949-07-12
Laufzeit Kino: 93 Minuten
Kinoverleih D:

Videocover
Videocover Video Deutschland: 1996-09-19
Wiederveröffentlichung: 1998-09-24
Kaufkassette: ja
Laufzeit Video: 90 Minuten
Anbieter: 20th Century Fox


Szenenfoto Im Jahre 1820 im spanisch besetzten Kalifornien. Als Don Diego Vega nach einem längeren Aufenthalt in Spanien in seine Heimat Kalifornien zurückkehrt, erwartet ihn in seiner Heimatstadt Los Angeles eine böse Überraschung.

Sein Vater wurde von den spanischen Unterdrückern entmachtet und das ehemals so glückliche Volk hat ebenfalls schwer unter der Tyrannei zu leiden. Verkleidet als Zorro nimmt er den Kampf gegen die Unterdrücker auf.

Er verteilt geraubte Steuergelder an die notleidende Bevölkerung und verhilft seinem Vater wieder zur Macht. Und er gewinnt das Herz der Nichte des herrschenden Tyrannen.

Diese weist ihn zwar zunächst noch ab, aber nur, bis sie seine Identität als Zorro erkennt ...


SzenenfotoDarsteller: Tyrone Power (Don Diego Vega / Zorro), Linda Darnell (Lolita Quintero), Basil Rathbone (Esteban Pasquale), Gale Sondergaard (Inez Quintero) Eugene Pallette (Fra Felipe), J. Edward Bromberg (Don Luis Quintero), Montagu Love (Don Alejandro Vega), Janet Beecher (Isabella Vega), Robert Lowery (Rodrigo)

Regie: Rouben Mamoulian

Stab: • Produzenten: Raymond Griffith für 20th Century Fox • Drehbuch: John Tainton Foote, Garrett Fort, Bess Meredyth • Vorlage: Roman "The Curse Of Capistrano" von Johnston McCulley • Filmmusik: Alfred Newman • Kamera: Arthur Miller • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Richard Day, Joseph C. Wright • Schnitt: Robert Bischoff • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: Das Original mit Herzensbrecher Tyrone Power - ein Hollywood-Klassiker, der Filmgeschichte schrieb. Prickelnde Action und bezaubernde Romantik machen dieses gefeierte Leinwandabenteuer zur spannenden Unterhaltung gespickt mit hervorragend choreografierten Fechtszenen.

Lexikon des internationalen Films: Schwungvoller, romantischer Abenteuerfilm - eine amerikanische Robin-Hood-Version mit Mantel-und-Degen-Eskapaden - mit Eleganz, optischer Delikatesse und einer vielgerühmten Filmmusik.


SzenenfotoOscar ®

Oscar-Nominierung für 1940 für Alfred Newman (Musik-Original)

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1998 20th Century Fox © 1994 - 2010 Dirk Jasper