Eine Nacht in New York

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Bemerkungen •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Eine Nacht in New York
Titel USA: 200 Cigarettes
Genre: Komödie
Farbe, USA, 1999, FSK 12

Kino Deutschland: 1999-11-25
Kino USA: 1999-02-26
Laufzeit Kino: 101 Minuten
Kinoverleih D: Scotia Film

DVD-Cover
DVD-Cover Video Deutschland: 2000-05-16
Kaufkassette: 2000-12-04
Laufzeit Video: 101 Minuten
Anbieter: BMG

DVD Deutschland: 2000-12-04
Laufzeit DVD: 101 Minuten
Anbieter: BMG



Szenenfoto New Yorks East Village in der Silvesternacht 1981: Junge Paare und Freunde, deren Lebensläufe sich in dieser Nacht auf einer Party in einem Loft downtown auf mehr oder wniger bizarre Art und oft verschlungenen Wegen kreuzen.

Jedem sind die Gefühle der letzten Nacht des Jahres vertraut: Sentimentale Erinnerungen, Unsicherheit gegenüber der Zukunft und die Angst, dass die Zeit davonläuft, mischen sich mit der Aufregung einer kalten Winternacht und der Vorfreude auf eine neue Liebe, wenn die Uhr Mitternacht schlägt.

Die Magie der Nacht inspiriert jeden dazu, ein Geheimnis zu teilen oder einen Pakt zu schließen, in die Katastrophe zu rennen oder der Gefahr davonzulaufen, Schluss zu machen oder etwas Neues anzufangen. Aber am Ende der Nacht haben alle eins gemeinsam: Im klaren Licht des Morgens danach kommt alles an den Tag ...


SzenenfotoDarsteller: Ben Affleck (Barkeeper), Courtney Love (Lucy), Christina Ricci (Val), Paul Rudd (Kevin), Janeane Garofalo (Ellie), Casey Affleck (Tom), Gaby Hoffmann (Stephie), David Chapelle (Taxifahrer), Brian McCardin (Eric), Martha Plimpton (Monica)

Regie: Risa Bramon Garcia

Stab: • Produzenten: Betsy Beers, David Gale, Van Toffler für Paramount Pictures / Lakeshore /MTV Films / Dogstar Film • Drehbuch: Shana Larsen • Vorlage: - • Filmmusik: Mark Mothersbaugh, Bob Mothersbaugh • Kamera: Frank Prinzi • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Ina Mayhew • Schnitt: Lisa Zeno Churgin • Kostüme: Susan Lyall • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

film-dienst 1999-24: Theaterhaft inszenierter Geschlechterreigen, dessen geschwätzige und ihren Humor meist aus Zweideutigkeiten beziehende Dialoge jeden Esprit vermissen lassen. Trotz eines Großaufgebotes an Hollywoods Nachwuchstars setzt der Film auch schauspielerisch nur vereinzelt Glanzlichter.

TV Today 1999-24: Junge Leute suchen in der Silvesternacht 1981 nach Drogen, Sex und Liebe. Als Zeitreise in Sachen Mode-Entgleisungen sind die Episoden erhellend. Doch trotz Klassebesetzung - u. a. Courtney Love, Ben Affleck - haben sie so viel Pfiff wie eine Heilsarmee-Party.

SzenenfotoCinema 1999-12: Der Countdown verpflichtet: Im ersten von drei Silvester-Filmen dieses Monats feiert ein Dutzend neurotischer Jung-New Yorker eine etwas zu absehbare Party.

TV Spielfilm 1999-24: Das Who's who des jungen US-Kinos in einer super-sympatischen Episodenkomödie.


SzenenfotoBemerkungen


Dirk Jasper FilmLexikon
© 1999 Scotia Film © 1994 - 2010 Dirk Jasper