Lover oder Loser

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken •

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Lover oder Loser
Titel England: This Year's Love
Genre: Liebeskomödie
Farbe, England, 1999

Kino Deutschland: 2000-01-27
Kino England: 1999-02
Laufzeit Kino: 108 Minuten
Kinoverleih D: Tobis Filmkunst

Videocover
Videocover Video Deutschland: 2000-08-08
Kaufkassette: 2001-02-05
Laufzeit Video: Minuten
Anbieter: BMG


Szenenfoto Im Londoner Stadtteil Camden Town begegnen sich Danny, Hannah, Liam, Sophie, Marey und Cameron. So unterschiedlich ihre Charaktere und Lebensstile auch sein mögen, sie alle haben eines gemeinsam: sie sind um die 30 und noch auf der Suche nach ihrem absoluten Traumpartner.

Und so kreuzen sich ihre Wege im Laufe von drei Jahren immer dann, wenn sie gerade mal wieder auf der Suche sind, weil die letzte Beziehung irgendwie dochnicht richtig funktioniert hat. Aber diesmal klappt es bestimmt ...


SzenenfotoDarsteller: Kathy Burke (Marey), Jennifer Ehle (Sophie), Ian Hart (Liam), Douglas Henshall (Danny), Catherine McCormack (Hannah), Dougray Scott (Cameron), Emily Woof (Alice), Sophie Okonedo (Denise), Gregg Prentice (Caleb), Jamie Foreman (Billie), Eddie marsan (Eddie)

Regie: David Kane

Stab: • Produzenten: Michael Camarda • Drehbuch: David Kane • Vorlage: - • Filmmusik: - • Kamera: Robert Alazraki • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Sarah Greenwood • Schnitt: Sean Barton • Kostüme: Jill Taylor • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: "Lover oder Loser" ist eine bittersüße Komödie über Liebe, Sex und gebrochene Herzen und zeigt die Liebe in den 90ern, wie sie wirklich ist: witzig, melancholisch, immer spannend und voller Ironie.

TV Today 2000-03: Regieneuling David Kane serviert einen Beziehungsreigen ohne Zuckerguss. Doch die Gratwanderung zwischen grauem Realismus und buntem Gefühlskino misslingt, weil - abgesehen von der großartigen Kathy Bruke (Elizabeth) - attraktive Nachwuchstalente wie Catherine McCormack und Dougray Scott kalt bis nebulös agieren. Helden, die einem kaum ans Herz wachsen - da bleiben die Taschentücher trocken.

SzenenfotoCinema 2000-02: Wer hält es mit wem am längsten aus? Diese Frage steht im Zentrum des Liebesreigens von sechs Londoner Singles. Antwort: Zuletzt sind alle wieder allein.

film-dienst 2000-02: Eine Beziehungskomödie mit manchen Unglaubwürdigkeiten, die dennoch durch die Vitalität der Darsteller und sprühenden Dialogwitz überzeugt.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 2000 Tobis Filmkunst © 1994 - 2010 Dirk Jasper