Ausführlicher Inhalt zu An jedem verdammten Sonntag

Szenenfoto "Sieg oder Niederlage heißt es an jedem Sonntag. Worum es aber eigentlich geht: Sind wir Manns genug, zu gewinnen oder zu verlieren?"

Tony D'Amato, Teamchef des Miami Sharks Football Team

An jedem verdammten Sonntag spielt zwar vor dem Hintergrund des amerikanischen Profi-Footballs, stellt aber vor allem persönliche Schicksale in den Mittelpunkt: die modernen Gladiatoren (Dennis Quaid, Jamie Foxx, Ll Cool J), Trainer (Al Pacino, Jim Brown) und Ärzte (James Woods, Matthew Modine), die gestressten Familien (Ann-Margret, Lauren Holly, Lela Rochon), die millionenschwere Team-Besitzerin (Cameron Diaz) und Sponsor-Firmen, die das Spiel wie Big Business kontrollieren wollen, die aggressiven Sportjournalisten (John C. McGinley) und die Groupies, die ein Stück vom Ruhm erhaschen möchten.

Das Trainer Tony D'Amato sein Team zweimal hintereinander zur Meisterschaft geführt hat, ist lange her. Jetzt hat er drei Spiele hintereinander verloren, die Zuschauer bleiben weg, und zwei seiner Starspieler fallen aus. Die skrupellose neue Eignerin des Teams sitzt ihm ebenso im Nacken wie ein begabter, aber rücksichtsloser Nachwuchsspieler - D'Amato mußs hilflos mit ansehen, wie ihm die Zügel entgleiten und der alte Teamgeist den Bach runtergeht. Doch das Team ist sein Leben. Warum sonst sollte er jeden Morgen aufstehen?

Who's Who Al Pacino ist Teamchef Tony D'Amato: Er liebt Football mehr als alles andere - sich selbst eingeschlossen.

Cameron Diaz ist Christina Pagniacci: Sie hat den Football-Club, die Miami Sharks, von ihrem Vater geerbt. Der war noch ein Sportenthusiast alter Schule, setzte auf Tradition - scheinbar ganz im Gegensatz zu seiner Tochter, die den Gesetzen des Marktes gehorcht und kaltblütig die Weichen für die Zukunft stellt.

Dennis Quaid ist der legendäre Quarterback Jack "Cap" Rooney. Der 39-jährige Mannschaftskapitän wird auf dem Rasen schwer verletzt - darauf hat ein junger Ersatzspieler nur gewartet.

James Woods ist der Orthopäde des Teams, Dr. Harvey Mandrake. Sein Pillenschrank ist unerschöpflich, wenn er entscheiden mußs, was das Beste für seine Spieler und für das Team ist - er sieht Football mit ganz eigenen Augen.

Jamie Foxx ist Willie Beamen: Der unbekannte, frustrierte 26-jährige Quarterback sitzt als dritte Wahl auf der Reservebank. Cap Rooneys Verletzung ist seine Chance. Willies Aufstieg zum Star kommt über-raschend und setzt eine Kettenreaktion in Gang, die für das Team und letztlich auch für ihn verheerende Folgen hat.

Ll Cool J ist "J Man", Julian Washington, Starspieler der Sharks mit Faible für Highlife und seinen persönlichen Vorteil - und einer ganz persönlichen Abneigung gegen Willie Beamen.

Jim Brown ist Montezuma Monroe, eine Spielerlegende, die jetzt die Abwehrspieler des Teams trainiert und nach wie vor alles für die Sharks geben würde.

Lawrence Taylor ist der Abwehr-Kapitän und Linebacker Luther "Shark" Lavay, der sich auch nach zahllosen Gehirnerschütterungen und anderen Verletzungen nicht vom Spielen abbringen lässt.

Matthew Modine ist der Internist des Teams, Dr. Ollie Powers. Sein Glaube an den hippokratischen Eid wird von Mandrakes skrupellosem Pragmatismus unterminiert.

Ann-Margret ist Margaret Pagniacci, Christinas Mutter und Miteignerin der Sharks. Ihr Leben lang hat sie als "Football-Gattin" leiden müssen. Alkohol und Drogen sind die einzigen Freunde, die ihr das Leben erträglich machen.

Aaron Eckhart ist Nick Crozier, der Spielstratege der Sharks. Er verlässt sich lieber auf Computer und Statistiken als auf seinen Instinkt.

John C. McGinley ist Jack Rose. Der schillernde Sportjournalist und Moderator weiß wortreich und scharfzüngig zu begründen, warum die Sharks keinen Biss mehr haben. Aber im Grunde geht es Jack nicht so sehr um Football, sondern darum, dass Jack Rose ins rechte Licht gesetzt wird.

Bill Bellamy ist Jimmy Sanderson, ein Spieler der Sharks, der die Frauen liebt, aber an sich selbst zweifelt.

Lauren Holly ist Cindy Rooney. Ehrgeizig arbeitet sie daran, ihren Mann, Cap Rooney, auf dem Rasen und im Rampenlicht zu halten.

Lela Rochon ist Vanessa Struthers. Sie erlebt auf die harte Tour, wie sehr sich ihr Freund Willie Beamen verändert, als er sich plötzlich in seinem Ruhm sonnen kann.

Elizabeth Berkley ist Mandy. Die attraktive Frau weiß ein Heilmittel gegen Tony D'Amatos Einsamkeit. Aber das hat seinen Preis.

Andrew Bryniarski ist Patrick "Madman" Kelly, er gehört zu den Stürmern des Teams.

Clifton Davis ist Tyrone Smalls, der Bürgermeister von Miami. Er steckt in Schwierigkeiten und hat Flecken auf der weißen Weste, ist aber ein gewiefter Lokalpolitiker, der sich zu helfen weiß.

Und als Gast: Charlton Heston ist der Verbandspräsident der Football-Liga AFFA (Associated Football Franchises of America). Er vertritt die Interessen aller Club-Eigner der Liga - ein Maßstab für Macht und Moral.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 2000 Warner Bros. © 1994 - 2010 Dirk Jasper