I Love You Baby

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Filmplakat im GroßformatAusführlicher InhaltProduktionsnotizen

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: I Love You Baby
Genre: Action-Thriller
Farbe, Deutschland, 2000, FSK 16

Kino Deutschland: 2000-04-20
Laufzeit Kino: 103 Minuten
Kinoverleih D: Warner Bros.

DVD-Cover
Videocover DVD Deutschland: 2001-06-21
Laufzeit DVD: 99 Minuten
Anbieter: Warner Home Video

Video Deutschland: 2000-10-27
Kaufkassette: 2001-06-21
Laufzeit Video: 99 Minuten
Anbieter: Warner Home Video



Szenenfoto Das Gauner-Pärchen Peter und Gwen träumt vom süßen Leben. Bei einem Einbruch in einer Villa auf Mallorca erfahren sie von der Suche des Millionärs Walter Ekland nach seinem vor Jahren zur Adoption freigegebenen Sohn.

Der alte Mann hat seinen letzten Familien-Angehörigen und Erben nie zu Gesicht bekommen und weiß nicht, dass dieser längst ums Leben gekommen ist. Peter schlüpft in seine Rolle und gewinnt Eklands Vertrauen.

Doch der skrupellose Decker, ein Privatdetektiv, der mit der Suche nach Eklands wahrem Sohn beauftragt war, entdeckt den Betrug und erpresst Gwen und Peter ...


SzenenfotoDarsteller: Mark Keller (Peter), Jasmin Gerat (Gwen), Maximilian Schell (Walter Ekland), Burkhard Driest (Decker), Ralph Morgenstern (Sickenberger), Mario Irrek (Richie), Carlo Thränhardt (Chauffeur)

Regie: Nick Lyon

Stab: • Produzenten: Ica Souvignier, Mark Keller, George Glueck für Two Guys And A Girl • Drehbuch: Ron Peer • Vorlage: - • Filmmusik: Reinhold Heil • Kamera: Ekkehart Pollack • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Miljen "Kreka" Kljakovic • Schnitt: Vera Theden • Kostüme: Petra Klapprott • Make Up: - • Ton: Hans Dreijer • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: Der US-Regisseur Nick Lyon fasste das fintenreiche Drehbuch in knallige Bilder zwischen Köln und Mallorca. "I Love You Baby" ist ein Action-Thriller voller Spannung, überraschenden Wendungen und mit einem Hauptdarsteller-Paar, zwischen dem die Luft knistert!

Cinema 2000-04: Jasmin Gerat und Mark Keller sind die Stars des fintenreichen Krimis, in dem sich erst nach und nach erschließt, wer was warum im Schilde führt.

film-dienst 2000-09: Ein Thriller, der allzu vordergründig amerikanische Vorbilder imitiert und in seiner Kurzatmigkeit nie zu fesseln vermag.

SzenenfotoPrinz 2000-05: Durchgestylter, raffinierter Thriller mit schönen Menschen und edlen Bildern.

TV Today 2000-09: Sex & Crime im Werbeclip-Stil - leider nur fast so gut wie bei den Amis.

TV Spielfilm 2000-09: Wenig spannender Gangsterkrimi, sieht besser aus, als er ist.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 2000 Warner Bros. © 1994 - 2010 Dirk Jasper