Tiefe der Sehnsucht

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Bemerkungen • ProduktionsnotizenAusführlicher InhaltFilmplakat im Großformat

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Tiefe der Sehnsucht
Titel USA: Passion Of Mind
Genre: Drama
Farbe, USA, 2000

Kino Deutschland: 2000-07-13
Kino USA:
Laufzeit Kino: 105 Minuten
Kinoverleih D: Concorde

Videocover
Videocover Video Deutschland: 2001-03-27
Laufzeit Video: 101 Minuten
Anbieter: Constantin Film


Szenenfoto Jeder träumt von einem zweiten Leben, in einer anderen Stadt, einem anderen Land, mit einem anderen Job ...

Für Marthy Willis wird dieser Traum eines Doppellebens zur Realität. Die verwitwete Marie scheint mit ihren Töchtern ein glückliches, beschauliches Leben auf dem Land in Frankreich zu führen. Doch jede Nacht, wenn sie schlafen geht, erwacht eine völlig andere Seite in ihr. Sie wird zu Marty, einer engagierten New Yorker Literatur-Agentin.

Beide Frauen suchen verschiedene Psychiater auf, die ein und dasselbe diagnostizieren. Eine Traumwelt, in der ihre verborgenen Wünsche wahr werden, und die auf lange Sicht zu ernsthaften Problemen, vielleicht sogar zum Selbstmord führen könnte.

Als Marty und Marie schließlich Beziehungen zu zwei Männern eingehen, beginnen die Probleme zu eskalieren. Ist Marty Marie oder umgekehrt?


SzenenfotoDarsteller: Demi Moore (Marie / Marty), Stellan Skarsgard (William Leeds), William Fichtner (Aaron Reilly), Peter Riegert (Dr. Peters), Sinéad Cusack (Jesse), Eloise Bonnet (Jennifer), Hadrien Dagannaud Brouard (Jean-Pierre), Chaya Cuénot (Sarah), Julianne Nicholson (Kim), Joss Ackland (Dr. Langer), Gerry Bamman (Edward Younger)

Regie: Alain Berliner

Stab: • Produzenten: Carole Scotta, Tom Rosenberg, Ron Bass für Lakeshore Entertainment • Drehbuch: Ron Bass, David Field • Vorlage: - • Filmmusik: Randy Edelman • Kamera: Eduardo Serra • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: Anne V. Coates • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: Auf der Basis eines Drehbuchs von Ron Bass und unter der Regie von Alain Berliner, ist "Tiefe der Sehnsucht" ein mysteriöses, lyrisches und höchst emotionales Drama über den Zwiespalt unserer Wünsche. Ein einfühlsames und fantasievolles Portrait weiblicher Psyche, sowie eine spannende Darstellung unserer inneren Bedürfnisse nach einer erfolgreichen Selbstsuche: es geht um die wichtigen Dinge in unserem Leben: auch, wenn wir sie lediglich in unseren Träumen finden.

Cinema 2000-07: Die Karrierefrau Marty (Demi Moore) schläft nachts in New York ein und erwacht als Mary in Frankreich. Ein verwirrendes Doppelspiel, das nicht nur sie, sondern auch den Zuschauer durcheinanderbringt.

SzenenfotoTV Today 2000-15: Tief ist nur der Schlaf, in den man hier zu fallen droht: Demi Moore spielt zwei mit der Liebe hadernde Fraen, denen das Leben der jeweils anderen als Traum erscheint. Wirr und banal.


SzenenfotoBemerkungen


Dirk Jasper FilmLexikon
© 2000 Concorde © 1994 - 2010 Dirk Jasper