M:i-2 - Mission Impossible 2

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Bemerkungen • Interview mit John Woo • Filmplakat im Großformat • Premierenfeier • Weltweite Start-Termine • Ausführlicher Inhalt

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: M:i-2 - Mission Impossible 2
Titel USA: M:i-2 - Mission Impossible 2
Genre: Action
Farbe, USA, 2000

Kino Deutschland: 2000-07-06
Kino USA: 2000-05-24
Laufzeit Kino: 120 Minuten
Kinoverleih D: UIP

Videocover
Videocover Video Deutschland: 2001-01-11
Kaufkassette: 2001-03-08
Laufzeit Video: 122 Minuten
Anbieter: Paramount

DVD Deutschland: 2001-03-08
Laufzeit DVD: 122 Minuten
Anbieter: Paramount



Szenenfoto Der Spezialagent Ethan Hunt sieht sich mit einer internationalen Krise beängstigenden Ausmaßes konfrontiert. Mit dem Computer-Genie Luther Stickell an seiner Seite und der hübschen Diebin Nyah im Kopf hetzt Hunt quer durch Australien und Spanien in einer Mission, die in der Tat eine unmögliche zu sein scheint.

Er mußs einen außer Kontrolle geratenen Bösewicht aufhalten, bevor der seine eigene zerstörerische Mission erfüllen kann ...


SzenenfotoDarsteller: Tom Cruise (Ethan Hunt), Ving Rhames (Luther Stickell), Anthony Hopkins (Swanbeck), Dougray Scott (Sean Ambrose), Thandie Newton (Nyah Hall), Ving Rhames (Luther Stickell), William Mapother (Wallis), Richard Roxburgh (Hugh Stamp), Brendan Gleeson (McCloy), Rade Sherbedgia (Dr. Nekhorvich), John Polson (Billy Baird)

Regie: John Woo

Stab: • Produzenten: Tom Cruise, Paula Wagner • Drehbuch: Robert Towne • Vorlage: TV-Serie von Bruce Geller, Story von Ronald D. Moore, Brannon Braga • Filmmusik: Hans Zimmer • Kamera: Jeffrey L. Kimball • Spezialeffekte: Richard Yuricich • Ausstattung: Tom Sanders • Schnitt: Christian Wagner, Steven Kemper • Kostüme: Lizzy Gardiner • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: Tom Cruise ist der absolute Star von "M:i-2", in dem John Woo, der Meister des Action-Genres, Regie führt.

Cinema 2000-07: Nach dieser Mission schaut James Bond 007 ganz schön alt aus. Tom Cruise ließ es sich nicht nehmen, die meisten Stunts in "Mission: Imposible 2" selbst durchzuführen. In Moab im Bundestaat Utah hangelt Cruise sich mit bloßen Händen an der Felswand entlang. Obwohl Regisseur John Woo um seinen Hauptdarsteller bangte, unternahm Cruise die Klettertortour gleich mehrmals hintereinander. Eine wagemutige Arbeit, die sich sehen lassen kann.

SzenenfotoKino News 2000-07: 1996 war das Jahr von Tom Cruise' atemberaubendem High-Tech-Streifen "Mission: Impossible". Der an Spannung kaum zu überbietende Agententhriller begeisterte durch seine raffinierte Geschichte und seinen von Brian de Palma ("Scarface") perfekt in Szene gesetzten Actionsequenzen. Doch das ist Vergangenheit, denn jetzt kommt "M:I 2" in die Kinos - schneller, rasanter und noch spektakulärer als sein Vorgänger.

TV Movie 2000-14: Kino ist Magie, und kaum einer versteht sich so vortrefflich aufs Zaubern wie John Woo: Das Regie-Genie schuf in "M:i-2" grandiose Bilder, die sich ins Gedächtnis brennen. Und lässt Tom Cruise sexier den je aussehen. Das für ihn typische Action-Feuerwerk entfacht Woo allerdings erst in der letzten halben Stunde. Bis dahin ist der Film ein - erstaunlich amüsanter - Romantik-Thriller.

SzenenfotoTV Today 2000-14: Regisseur John Woo gab bei den Dreharbeiten vermutlich nur eine einzige Regieanweisung: "Action!"

Dirk Jasper FilmLexikon
© 2000 UIP © 1994 - 2010 Dirk Jasper